Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verwendung von Namen wie z.B. Pippi Langstrumpf oder Harry Pottern einem Liederbuch

23.04.2019 19:57 |
Preis: 80,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Sehr geehrte Damen und Herren,
das folgende Gedicht (VON MIR) möchte ich in einem Klavierlernbuch als Text für ebenfalls ein VON MIR komponiertes Lied verwenden. Hinzu kommt eine Zeichnung von Pippi (EBENFALLS VON MIR), jedoch NICHT nachgezeichnet, sondern frei nachempfunden (jedoch Merkmale wie rote Haare, Zöpfe, Pferd sind vorhanden). Das Klavierbuch soll verkauft werden.
DARF ICH DAS? (Urheberrecht usw) -
Dürfte ich ggf. auch den vollen Namen Pippi Langstrumpf in diesem Liedtext verwenden, z. B. als Titel?


Das Liedtext lautet wie folgt:


Pippi
Ich bin das stärkste Mädchen, auf der großen, weiten Welt,
und ich mache alles, was lustig ist und mir gefällt.
Kennst du die Villa Kunterbunt, mein Pferd und ich, wir wohnen hier,
meine Freunde Annika und Tommy spielen oft mit mir.
Rote Haare mit zwei Zöpfen, Sommersprossen im Gesicht,
wer ich bin, das wirst di raten, sicherlich erkennst du mich.

Vielen Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Leider verstößt das gegen das Urheberrecht, da Sie da Figuren verwenden, die von anderen erfunden wurden. Solche Figuren unterliegen allerdings einem eigenen Urheberrecht, und dürfen daher ohne Erlaubnis der Rechteinhaber nicht in anderen Zusammenhängen verwendet werden.

Der Name darf in diesem Zusammenhang auch nicht verwendet werden, da er als Teil der Figur ebenfalls dem Urheberrecht unterliegt.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 26.04.2019 | 14:25


Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Weber,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe die gleiche Frage einem Rechtsanwalstkollegen von Ihnen ebenfalls über 123.recht gestellt , da ich mich bei diesem wichtigen Thema doppelt absichern wollte.
DAS PROBLEM: SEINE ANTWORT IST GENAU DAS GEGENTEIL VON IHRER ANTWORT! ABER NUR EINER VON IHNEN KANN RECHT HABEN.
Ich habe die Antwort des Kollegen für Sie anschließend unten kopiert.
Meine Nachfrage, haben Sie oder der Kollege sich geirrt, und wenn Sie meinen, Sie seien im Recht, dann bitte ich um eine Begründung. Ihr Kollege schreibt mir, dass seine Antwort VERBINDLICH richtig sei.
Bitte lassen Sie sich mit der Beantwortung Zeit, Hauptsache sie ist richtig.
Sollten Sie jetzt die Angelegenheit doch für komplizierter halten, als Sie sich dies bei einem 80,- Euro Honorar gedacht haben, so teilen Sie mir dies bitte ehrlich mit. Ich würde dann auch keine negative Bewertung abgeben, Aber ich brauche schon eine verbindliche und sorgfältig geprüfte Aussage!!!
Ich bitte um Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüßen



Ihr Kollege schrieb:


Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zwar sind bekannte Romanfiguren wie Pippi Langstrumpf oder Harry Potter markenrechtlich geschützt, dies verbietet aber nur die Nutzung der Namen als Bezeichnung für Waren und Dienstleistungen. In Ihrem Beispiel fehlt es aber an einer markenmäßigen Benutzung, da Sie die Namen innerhalb eines Liedtextes verwenden und damit keine Ware/Dienstleistung kennzeichnen. Deshalb scheidet eine Markenrechtsverletzung aus.

Die Namen und Inhalte der Bücher können auch urheberrechtlich geschützt sein, dies betrifft aber die konkrete Umsetzung der Idee, in erster Linie die konkrete sprachliche Gestaltung. Die Idee an sich kann nicht über das Urheberrecht geschützt werden. Wenn Sie also ein Lied über eine Pippi schreiben, die stark ist und ein Pferd hat, dabei aber nicht wörtlich Passagen aus dem Buch übernehmen, ist dies urheberrechtlich unbedenklich.

Wenn Sie die vollen Namen verwenden wollen (also nicht nur Harry und Pippi), dann müssen Sie nur aufpassen, dass keine Irreführung oder eine Rufausbeutung im Sinne einer Herkunftstäuschung vorliegt. Deshalb sollten Sie an prominenter Stelle im Buch erwähnen, dass es sich um geschützte Kennzeichen Dritter handelt und Sie in keiner geschäftlichen oder sonstigen Verbindung zu den Rechteinhabern stehen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.04.2019 | 14:56

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich verweise insofern auf BGH (17.07.2013, Az. I ZR 52/12 ), laut dem auch ganze Figuren/Charaktere urheberrechtlichen Schutz genießen.

Dennoch werde ich mit dem Anwaltskollegen Kontakt aufnehmen, um zu sehen, ob eine einheitliche Antwort möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70134 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich wollte eine grobe und unabhängige Meinung zum ausgestellen Arbeitszeugnis, dass ich erhalten habe. Die Hinweise und Bewertung ist für mich absolut nachvollziehbar. Die Empfehlung keine weiteren rechtlichen Schritte einzugehen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die hervorragende Antwort und Beratung, die in diesem Rahmen möglich ist. Sie war sehr ausführlich, verständlich und prompt. Wäre die Anwältin in meiner Nähe, wäre ich sofort ihre Mandantin. Für alle Bewertungen sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage direkt und verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen