Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertrieb von GPLv3 Software

31.10.2015 16:55 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Hallo,

ich würde gerne für eine Gebühr Software über einen eigenen Shop vertreiben, welche der GPLv3 unterliegt. Die Software ist ein Modul für eine bestehende andere Software und das Modul ist ohne die bestehende Software nicht lauffähig.

Meine Frage wäre ob die folgenden Fälle gemäß GPLv3 erlaubt sind:

- Vertrieb der unveränderten und veränderter GPLv3 Software im Quellcode gegen Gebühr
- Vertrieb/Anbieten von Service/Support für unveränderte und geänderte GPLv3 Software gegen Gebühr

Am liebsten würde ich die bestehende Software verändern und erweitern. Wenn ich die Software allerdings ändere, muss ich meine veränderte Version öffentlich Zugänglich machen, oder genügt es hier wenn der Empfänger (Käufer) den Quellcode erhält?

Und kann ich eine veränderte Version unter eine zusätzliche eigene Lizenz stellen, welche nur für meine Änderungen gilt?

Besten Dank für Ihre Antwort.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Die beiden von Ihnen anvisierten Vertriebsarten sind durchaus zulässig.

Sie können die Software auch verändern und erweitern, müssen aber die veränderte Version Ihren Kunden (und nur diesen) offenlegen. Sie können Ihre Programmteile unter eine andere Lizenz stellen, dürfen jedoch nicht die GPL-Teile unter eine zusätzliche andere Lizenz stellen, d.h. Ihre Software würde dann unter zwei Lizenzen laufen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 77965 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr freundlich und konkret auf meine Frage inkl. Rückfrage geantwortet. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr geehrter Herr Fricke, vielen Dank für Ihre Antwort. Beste Grüße und ebenso ein schönes Wochenende! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz und knapp Der Fall ist geschlossen :) Hat alles wunderbar geklappt ...
FRAGESTELLER