Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertretung vor Arbeitsgericht

| 02.04.2014 19:54 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


20:33
Kurze Situationschilderung:

Termin vorm Arbeitsgericht (KSchG) ich habe die Klage für den Kläger geschrieben es geht um Kündigung fristgerecht aber ohne Grund.
Kläger ist der Schwiegervater meines Bruders. Kann ich mit dem Kläger zusammen z.B. als Beistand den Gerichtstermin wahrnehmen, er ist russischer Staatsbürger und kann nicht so gut Deutsch. Wenn ja in welcher Funktion kann ich beim Arbeitsgericht auftreten mit welchen Rechten. Muss ich dann nur eine Vollmacht des Klägers vorlegen? Das Arbeitsgericht ist in NRW.
02.04.2014 | 20:21

Antwort

von


(2294)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können vor dem Arbeitsgericht als -Beistand- gem. § 11 ArbGG auftreten, wenn dies sachdienlich ist und das Verfahren fördert, wovon nach Ihrer Schilderung auszugehen ist, wenn er nicht so gut deutsch kann und Sie ihm bei Verständnisschwierigkeiten helfen können, zumal Sie auch aus der Familie kommen.

Wenn er sodann auch selbst noch im Termin erscheint, brauchen Sie auch keine schriftliche Vollmacht. Die Erklärung kann er sodann einfach zu Protokoll geben.

Als Beistand haben Sie dann alle Rechte der Prozessführung ohne Einschränkung (§ 11 ArbGG Absatz 6).

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 02.04.2014 | 20:23

Danke für die schnelle Antwort.
Das heisst ich kann dann während des Termins die Anträge in seinem Namen stellen bzw. Zustimmung erteilen, er wird in dem Termin anwesend sein.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.04.2014 | 20:33

Sehr geehrter Fragesteller,

das ist absolut richtig.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne auch weitere kostenfreie Nachfragen beantworte.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 02.04.2014 | 20:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr verständliche und vor allem schnelle Antwort."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 02.04.2014
4,8/5,0

Sehr verständliche und vor allem schnelle Antwort.


ANTWORT VON

(2294)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht