Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertragsverlängerung beginnt zu früh

22.01.2020 16:18 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Am 01.04.2017 begann meine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Abgeschlossen wurde ein zwei Jahres Vertrag, welcher eine Automatische Vertragsverlängerung um ein Jahr enthält, Kündigungsfrist wurde mit drei Monaten angegeben.

Nun möchte ich meinen Vertrag zum 01.04.2020 kündigen.
Und bekomme folgende Antwort:

"schade das du deine Mitgliedschaft im xxx beenden möchtest.

Leider ist dir bei der Berechnung des Beendigungszeitpunktes ein
Fehler unterlaufen.
Die Kündigungsfrist beträgt spätestens 3 Monate vor Ablauf der Grundlaufzeit bzw.
des Verlängerungszeitraums.
Mitgliedschaftsbeginn ist der 01.04.2017, mit einer Grundlaufzeit von 24 Monaten gewesen.
Die erstmalige Verlängerung ist am 01.01.2019 um weitere 12 Monate und die nächste
Verlängerung um weitere 12 Monate ist am 01.01.2020 eingetreten.

Für eine Beendigung zu dem Termin den du in deiner Mail aufgeführt hast, hättest du spätestens
am 31.12.2019 kündigen müssen.

Aus diesem Grund bestätige ich dir das Ende deiner Mitgliedschaft im xxx zum: 31.03.2021"

Ich verstehe nicht warum meine erstmalige Verlängerung am 01.01.2019 gewesen sein soll. Ich habe keine Vertragsänderung vorgenommen oder eine Information dazu in den mir damalig ausgehändigten AGB's gefunden.

Meiner Meinung nach könnte ich immer noch fristgerecht zum 01.04.2020 kündigen. Ist das so?
Vielen Dank für ihren Rat.
22.01.2020 | 17:08

Antwort

von


(547)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Die Formulierung, die Ihr Vertragspartner in seinem Schreiben gewählt hat, ist sicher missverständlich. Die Vertragsverlängerung läuft jeweils, wie Sie richtig vermuten, vom 1.4. bis zum 31.3. des Folgejahres.

Es ist allerdings eine Kündigung drei Monate vor dem Ablauf des neuen Vertragsjahres erforderlich, um eine weitere Verlängerung zu verhindern.

Ihr Ursprungsvertrag wäre zum 31.3.19 kündbar gewesen. Da Sie nicht gekündigt haben, ist eine Verlängerung zum 31.3.20 eingetreten. Um zu diesem Zeitpunkt zu kündigen, hätten Sie drei Monate vor Ablauf dieses Vertragsjahres für den Zugang der Kündigung sorgen müssen.

Der Betreiber hat also leider Recht, wenn er darauf hinweist, dass eine Kündigung, die erst nach dem 31.12.19 eingegangen ist, die dreimonatige Frist bis zum 31.3.20 nicht einhält und deshalb erst zum nächst möglichen Kündigungstermin, also zum 31.3.21 wirksam wird.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-


ANTWORT VON

(547)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80374 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, ausführliche und verständliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zu meiner Zufriedenheit beantwortet! Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte niemals gedacht, dass sich ein Anwalt hier so viel Zeit nimmt und dann auch noch so ausführlich und detailliert Fragen beantwortet. Top! ...
FRAGESTELLER