Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertragsübernahme bei Eigentümerwechsel

20.12.2017 17:12 |
Preis: 25,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin dabei, eine Immobilie zu erwerben. Anfang der 50er Jahre hat der ehemalige Besitzer einen Vertrag mit der Stadt geschlossen (nicht Grundbuchlich eingetragen). In diesem Vertrag geht es darum, dass die Stadt sich verpflichtet, die Verantwortung für sich lösende Fels,- und oder Erdbrocken (sehr steiles, felsiges stück auf einer Länge von rund 50m) des Grundstückseigentümers zu übernehmen. Im Gegenzug hat der Eigentümer der Stadt einen schmalen Streifen seines Grundstückes zum Bau eines Gehweges überschrieben.
Jetzt ist meine Frage ob dieser Vertrag bei einem Eigentumswechsel mit auf mich übergeht ?
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Bauer

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,


schuldrechtliche Verträge binden in der Regel nur die vertragsschließenden Parteien, also nicht die Rechtsnachfolger. Dazu wäre eine Eintragung im Grundbuch notwendig gewesen, um dann eine grundstücksbezogene Vereinbarung konstruieren zu können,

Möglicherweise gibt aber die schuldrechtliche Vereinbarung noch eine Besonderheit her, so dass diese dann ggfs. ergänzend geprüft werden sollte.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER