Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertrag für Parkplatz unterschrieben

04.07.2014 19:06 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Hallo,

ich habe einen Vertrag für ein Parkplatz in der Tiefgarage unterschrieben (er war noch nicht vom Vermieter unterschrieben, nur von mir), vor ca einer Woche. Den Vertrag hab ich von unserem Hausmeister bekommen.

Bis jetzt hab ich noch immer keinen unterschriebenen Vertrag zurückbekommen. Außerdem ist der Parkplatz für den der Vertrag gelten soll (ab dem 1.7.2014) noch immer von einem anderen Fahrzeug belegt (welches wohl schon ewig da steht, da total verstaubt). Ich weiß zB auch gar nicht wohin ich das Geld überweisen soll für den Parkplatz. Der Hausmeister sagte, dass er mir die eine Kopie bringt (damit ich weiß wohin ich überweisen soll, habs mir leider nicht gemerkt), sobald der Vermieter unterschreibt, aber bis jetzt noch nichts bekommen.

Jetzt ist die Frage, kann ich irgendwie von dem Vertrag zurücktreten?
04.07.2014 | 19:45

Antwort

von


(2111)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen ein bestimmter Parkplatz für ein bestimmtes Datum zugesprochen worden ist, dieser jedoch nicht zur Verfügung steht, so können Sie jederzeit kündigen, ohne vorherige weitere Fristsetzung, sofern im Vertrag nichts anderes geregelt ist.

Die Kündigung sollten Sie schriftlich per Einschreiben erklären.

Sodann besteht keine weitere Zahlungsverpflichtung mehr.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie rechtliche Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da meine Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2111)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68238 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Für eine erste Einschätzung zu den Erfolgsausichten war die Antwort sehr hilfreich. Auch der link zu einem Urteil könnte uns weiterhelfen. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Das hat mir sehr geholfen. Den Anwalt kann ich voll und ganz weiterempfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Antwort! Hat mein Problem zu einem positiven Abschluss gebracht. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen