Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.068
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verstoss gegen das Waffengesetz u.s.w

18.10.2016 19:03 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Hallo hätte eine Frage..Ich bin 38Jahre alt und wurde 2014 mit 5 gramm cannabis und 27 Schuss scharfer Munition erwischt 2015 wegen Diebstahl und im selben Jahr noch wegen angeblicher verräusserung an Jugendliche und Besitz von Cannabis(mit durchsuchungsbeschluss)Wegen dem munitionbesitz muss ich nächsten monat aufs gericht meine frage:Was kommt auf mich zu mit was für einer Strafe muss ich rechnen ..Muss ich ins Gefängnis?

Sehr geehrte Ratsuchende,

das Strafmaß kann von Geldstrafe bis zu drei Jahren Gefängnis gehen.

Ob es hier noch bei einer Geldstrafe bleibt, hängt von den Vorstrafen ab.

Nach Ihrer Schilderung wird aber wohl eine Bewährungsstrafe möglich sein. Abschließend lässt sich das aber erst klären, wenn man die gesamte Akte und die Gesamtumstände kennt.

Sofern noch nicht geschehen, sollten Sie eine Verteidiger beauftragen. Machen Sie bitte keinerlei Angaben ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Verteidiger.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 66475 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Schnelle und verständliche Information, besten Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr zufrieden passt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wie gesagt - verständlich - ausführlich - freundlich - weiter so vielen Dank ...
FRAGESTELLER