Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verstoß gegen Datenschutz in Physiotherapiepraxis

04.04.2009 21:08 |
Preis: ***,00 € |

Datenschutzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Ich bin Angestellte in einer Physiotherapiepraxis.Mein Chef,Inhaber der Praxis,hat eine neue Freundin,der er laufend Zugriff auf Patientendaten gewährt,obwohl sie nicht in der Praxis angestellt ist.Das sieht zum Beispiel so aus,daß beide oder die Freundin am Praxiscomputer sitzen und personenbezogene Daten,zum Beispiel auch Diagnosen,die dort abgespeichert werden,verarbeiten.Das finde ich nicht in Ordnung und meine Frage ist:Wie kann ich meinenChef anonym anzeigen und wie muß ich verfahren?

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Wenn Sie Verdacht auf Patientengeheimnisverrat hegen, können Sie bei jeder Polizeidienststelle oder Staatsanwaltschaft Strafanzeige stellen. Eine Mitteilung an den örtlichen Datenschutzbeauftragten wäre ebenfalls möglich.

Allerdings sollten Sie beachten, daß sich aus Ihrer Sachverhaltsdarstellung nicht zwingend ein Verdacht auf Datenschutzverletzung oder Patientengeheimnisverrat ergibt.

Wenn der Inhaber von seiner Freundin eine Vertraulichkeitszusage erhalten hat, ist der Datenschutz gewahrt. Eine Anstellung ist nicht notwendig.

Ich rege daher an, mit voreiligen Verdächtigungen vorsichtig zu sein.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70760 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Auf den Punkt kommend deutlich erklärt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
bin zufrieden ...
FRAGESTELLER