Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


| 3.10.2009
Sehr geehrte Anwälte, ( ich möchte sie bitten alle Fragen zu beantworten und nur, wenn sie sich mit dem Thema hauptsächlich beschäftigen und auskennen, Antworten, wie ich weiss nicht so genau und dergleichen möchte ich vermeiden, ich nenne ihnen daher auch am Schluss hier die einzelnen Bedingunge ...

| 29.9.2009
Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Bei mir wurde eingebrochen der Schaden beläuft sich auf rund 7000,00 Euro. Heute war ein von der Versicherung bestellter Regulierer bei mir um den Schaden zu beurteilen. Dieser stellte fest, das ich mit 54 qm und einer Versicherungssumme von 22.ooo Euro se ...
29.9.2009
Folgende Fragen zum Thema der vorvertraglichen Anzeigepflichverletzung bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung: Bei einem Agenten der Versicherungsgesellschaft X wurde vor einigen Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen. Der Katalog zu den Gesundheitsfragen wurde mittels Laptop ...

| 28.9.2009
Hallo, ich bin selbständig und habe bei der dkv im Dezember (Start 1. Januar) eine Krankentagegeldversicherung abgeschlossen (für ab dem 4. Tag). Ich bin im Januar schwanger geworden. Die Schwangerschaft war sehr problembehaftet mit mehreren Krankenhausaufenthalten. So musste ich im Februar/März ...

| 25.9.2009
Wir haben am 9.9.2008 eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Am 16.11.2008 kauften wir etwas. Am 31. März 2009 stellte sich heraus, dass das Neuerworbene innerlich so kaputt ist, dass es nicht mehr brauchbar ist. Der Schadensfall wurde erst im März offenbar. Wir wollen den Kauf rückgängig mach ...
22.9.2009
Kunde A hat in 2001 einen Bandscheibenvorfall, der seinerzeit nicht operativ, sondern mit Massage und Gymnastik behandelt wurde. Seither ist er behandlungsfrei. Da die Versicherung 10 Jahre zurück fragt, ist der Bandscheibenvorfall zweifelsfrei anzugeben. Der Kunde gibt weiter an, gelegentlich, ...
22.9.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter ist in Deutschland Auslandsreiseversichert. Sie studiert in Österreich, hat aber in Deutschland nach wie vor einen (zweit)Wohnsitz, ist also gemeldet. Die Versichrungsbedingungen (Hallesche Nationale, Tarif URJ) verlangen einen ständigen Wohnsitz in D. Kann die Versicherung die ...
21.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich benötige Auskunft zu folgender Problematik: Ein Selbständiger privat krankenversichert, wird nach mehr als 5 jährigem Versicherungsverhältnisses im September 2005 schwer krank und hat einen 7 monatigen Krankenhaus-und Reha Aufenthalt, einen zweiten Reha Aufenth ...
21.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich bin Lehrer im Bundesland Bremen, mein Sohn und ich sind Beihilfeberechtigt.Die Übernahme der Kosten eines Heil-und Kostenplanes der Kieferorthopädin meines Sohnes hat die Beihilfestelle abgelehnt, da der begutachtende zahnärztliche Dienst (Gesundheitsamt) nach persönlicher Untersuchung meines So ...
19.9.2009
Dazu habe ich noch eine Zusatzfrage: ich vermute mal, dass die Kosten der MPU vom Straßenverkehrsteilnehmer - in voller Höhe - selbst zu tragen sind und die gesetzliche (Pflichtversicherung) Krankenversicherung (gemeint ist die Krankenversicherung des Straßenverkehrsteilnehmers,hier AOK Baden-Wü ...
14.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich bin seid dem 13.August 2009 Existenzgründer.Ich bekomme monatlich einen Existenzgründerzuschuß von 1079.€ .Dazu die 300 € für die soziale Absicherung.Nun habe ich meinen Krankenkassenbeitrag bekommen.Ich soll monatlich 505 € Krankenkassenbeitrag zahlen.Es wurde meine Rentabilitätsvorschau dazuge ...
9.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Meine Frau war bis 27. April 2009 in Elternzeit und mit meiner Tochter bei der DAK versichert. Ich bin bei der Barmer pflichversichert. Meiner Frau war nicht bewußt, daß Ihre Versicherung bei der DAK zum Ende der Elternzeit endet. (Hätte sie vielleicht wissen sollen, aber?) Die Versicherungska ...
8.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Anwälte, ist bedingter Vorsatz mitversichert bzw, gibt es dies überhaupt ? Folgendes Beispiel.: Ein Vermieter beauftragt jemand auf MiniJob Basis einen Schrank zu befestigen. Später stellt sich heraus, dass er diesen mit Silikon befestigt hat. Der Handwerker meinte nur, d ...
7.9.2009
Sehr geehrtes Anwaltsteam, ich habe folgendes Problem. Anfang Juni diesen Jahres fuhr ich mit meinen Privat-KFZ an Mährarbeiten einer städtischen Firma vorbei. Die Arbeiten waren nicht Ausgeschildert und es wurde aktuell ein Straßengraben gemäht, wobei der Mäher auch ab und an eine gewisse Schräglag ...
2.9.2009
Hallo, für 3 Wochen habe ich unbezahlten Pflegeurlaub durch meinen Arbeitgeber erhalten, um meinen Vater zu pflegen. Verdienstausfall ca. 1400,-- €. Die Krankenkasse gewährte entsprechende Vergütung. Mein Vater musste nach 2 Tagen ins Krankenhaus, ich pflegte ihn dort weiter. Mir entstanden weiter ...
2.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Am 07.07.2009 fragte ich bei Ihnen wegen dem Versicherungsschaden am Pkw durch ein Verkehrsschild an. Die Versicherung von dem Versicherungsnehmer, bot mir jetzt einen Vergleich von 800,00€ an, obwohl der Schaden am Pkw sich nach Schätzung bei 1600,00€ liegt. Weiterhin wird lt. Versicherung behaup ...

| 31.8.2009
Ein durch Blitzeinschlag beschädigter Gebäudebestandteil (Schornstein) muss repariert werden. Dies wird durch die Feuerversicherung des Gebäudes (Versicherung zum Neuwert) abgedeckt. Da die Nutzung des Gebäudes unklar ist, hatten wir überlegt, die fiktive Abrechnung zu wählen, also den Schaden nich ...

| 31.8.2009
Guten Tag, ich hatte einen schweren Verkehrsunfall. Meine Unfall- und Krankenversicherung möchte die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers in Regreß nehmen. Seitens meiner Unfall- und Krankenversicherung erhielt ich die Aufforderung, meine Steuererklärungen bzw. Steuerbescheide vorzu ...
27.8.2009
Ein Herr betreibt gewerblich einen Stall in dem Pferde von fremden Personen untergestellt sind. Diese Pferde werden aber auch von anderen Reitern in Absprache mit dem jeweiligen Besitzer ausgeritten. Nun ist bei einem Ausritt durch einen anderen Reiter als dem Besitzer das Zaumzeug gebrochen (Alter ...

| 26.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte vor kknapp zwei Jahren einen Skiunfall wo ich mich schwer an der Schulter verletzte. Nun bin ich von meiner Versicherung zu einem Gutachter geschickt worden, welcher eine Invalidität von 1/10 in meinem Schulterbereich festgestellt hat. Das ist für mich j ...
1·25·50·75·100·125·149150151·175·193