Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Versicherung will Schaden nur nach Zeitwert erstzen

21. August 2022 19:55 |
Preis: 55,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Mein Mieter hat beim Einzug mit einem eines großen Kühlschranks die Treppe zu seiner Wohnung an 10 von 15 Stufen stark beschädigt. Die 42 Jahre alte Treppe besteht aus massiven Stufen, die zum Schutz mit Auflagen belegt sind. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es nur minimale Gebrauchsspuren, so dass für mich auch mittelfristig keine Notwendigkeit bestand, die Treppe aufarbeiten zu lassen.
Zur Beseitigung des Schadens müssen alle Treppenstufen aufgenommen, teilweise um 5mm abgeschliffen und neu lackiert werden. Die Arbeit nimmt ungefähr 2 Wochen in Anspruch, während dieser Zeit werden Notstufen zur Verfügung gestellt. Der Kostenvoranschlag für die Reparatur beträgt ca. 2400€.
Die Versicherung hat lediglich eine Zahlung von 500 € angeboten und beruft sich auf den Zeitwert.

22. August 2022 | 08:03

Antwort

von


(31)
Am Kolk 1
46499 Hamminkeln
Tel: 02857 959073
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Es ist grundsätzlich richtig, dass die Privathaftpflichtversicherung nur den Zeitwert zu ersetzen hat. Sie tritt an die Stelle des Schädigers. Nach dem Schadensersatzrecht ist der Geschädigte so zu stellen, als ob das schädigende Ereignis nicht passiert wäre. In Ihrem Fall haben Sie also grundsätzlich Anspruch darauf, das die beschädigten Stufen in den Zustand versetzt werden, der vor dem Umzug bestand.

Die Haftung des Schädigers ist allerdings auf den Zeitwert begrenzt, wenn dieser niedriger sein sollte, als die Reparaturkosten. Hinsichtlich dieser Frage sollten Sie den Fachbetrieb, der Ihnen die Stufen abschleifen will, wenden, wie dieser den Zeitwert der Stufen einschätzt. Sollte dieser über den Reparaturkosten von 2.400 Euro liegen, müsste die Versicherung auch den vollen Betrag ersetzen. Sofern der Zeitwert geringer sein sollte, nur diesen.

Neben dem Abschleifen der Treppenstufen steht Ihnen selbstverständlich auch noch ein Ersatz auf Zeitwertbasis für die sich auf den Stufen befindlichen Auflagen zu.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Axel Doering

ANTWORT VON

(31)

Am Kolk 1
46499 Hamminkeln
Tel: 02857 959073
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Transportrecht, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97559 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich bin zufrieden mit der Auskunft und bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat auch auf die Zusatzfrage schnell geantwortet. Freundlich und kompetent. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetent, Antwort leider zu meinem Nachteil, aber das ist unsere Schuld. ...
FRAGESTELLER