Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Versicherung wie komme ich an mein Geld

| 05.07.2017 21:55 |
Preis: ***,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


04:18

HDI Gebäudeversicherung, Wasserschäden sind inklusive

09.12.16 Wasserschaden am Haus, dann Sachverständigen haben sich Haus angeguckt und Mitte Februar haben wir uns auf 35.000 Euro Summe geeinigt, die sie mir auszahlen. So dann hatten Sie Mitte März noch so fragen, die ich beantworten musste, die damit zu tun hatten. (z.B. wer nach dem Haus guckt, wenn ich nicht da bin usw.). Seit dem warte ich auf die Zahlung.
Jetzt kam am 21.06. aber auch noch ein Schreiben, wo Sie den Grundbuchauszug haben wollen, wo der neue Käufer (habe das Haus jetzt verkauft) im Grundbuch eingetragen ist. Aber das ist doch eine ganz andere Sache. (HDI kündigt Versicherung mit neuem Käufer).
Wie soll ich mich verhalten? Ich habe eine Email hingeschickt vor 1 Woche, wo ich sage, dass Sie bis zu 15.07. mir das Geld überweisen sollen. Wie komme ich jetzt an mein Geld? wollte eigentlich im September ein halbes Jahr ins Ausland aber so wird das ja nichts.

05.07.2017 | 23:14

Antwort

von


(451)
Engerstraße 16
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: http://www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie haben mehrere Möglichkeiten:
1. Wenn Sie der Versicherung eine Frist bis zum 15.07. gesetzt haben, befindet sich die Versicherung spätestens ab diesem Zeitpunkt in Verzug. Dann können Sie einen Rechtsanwalt mit der Geltendmachung der Forderung beauftragen und die Rechtsanwaltskosten fallen der Versicherung als Verzugsschaden zur Last.

2. Wenn Sie das Aufsuchen eines Rechtsanwaltes scheuen, gibt es in Streitigkeiten mit Versicherungen die Möglichkeit, den Versicherungsombudsmann einzuschalten. Dieser wird bei Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Versicherungen kostenlos für den Verbraucher tätig.

Häufig verhält es sich so, dass Versicherer bei eindeutiger Sachlage und Sie haben sich ja nach Ihren Angaben bereits auf die Höhe der Versicherungsleistung geinigt, bei Einschalten eines Rechtsanwaltes schnell zahlen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M.
Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rückfrage vom Fragesteller 05.07.2017 | 23:50

Super. Vielen Dank schon mal :) die Versicherung sagt immer sie müssen das weiter prüfen. Also Angaben die ich gemacht habe. Könnten die nachher so argumentierten sie müssten das ja alles prüfen ? Und ist das auch rechtlich anerkannt dass ich eine Email geschrieben habe ? Also zur Fristsetzung ? Lg

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 06.07.2017 | 04:18

Sehr geehrter Fragesteller,
Sie können auch per Mail die Versicherung in Verzug setzen. Dies ist kein Problem. Es kann allerdings passieren, dass die Versicherung behauptet, die Mail nicht bekommen zu haben.

Die Prüfung eines Versicherungsfalls, der bereits im Februar eingetreten ist, müsste schon längst abgeschlossen sein. Zudem wäre es ungewöhnlich, dass sich bereits über die Höhe der Versicherungsleistung geeinigt wurde und dann noch weiter geprüft wird. Versicherer verzögern leider häufig mit der Behauptung, es müssen noch Prüfungen stattfinden, die Auszahlung. Bestehen Sie auf die Auszahlung.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 06.07.2017 | 11:02

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Alles super. Vielen Dank :)

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 06.07.2017
5/5,0

Alles super. Vielen Dank :)


ANTWORT VON

(451)

Engerstraße 16
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: http://www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Versicherungsrecht, Strafrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Sozialversicherungsrecht