Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verpflichtung Integrationskurs nach bestandenen Prüfungen

23.06.2022 01:35 |
Preis: 53,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Die Teilnahme am Integrationskurs ist erfolgreich, wenn im Sprachtest das Sprachniveau B1 nachgewiesen und im Test „Leben in Deutschland" die für das Bestehen des Orientierungskurses notwendige Punktzahl erreicht ist.

Ich habe eine Aufenthaltserlaubnis zum Familiennachzug erhalten und wurde zu einem Integrationskurs verpflichtet. Das BAMF hat mir einem Kurs zugeteilt, der im September beginnt. Da mein Deutsch schon ganz gut ist, möchte ich die beiden Abschlussprüfungen "Deutschtest für Zuwanderer" und "Leben in Deutschland" auf eigene Faust ablegen, bevor mein Kurs beginnt. Wenn ich die Prüfungen bestehe und das BAMF rechtzeitig informiere, muss ich dann trotzdem noch an dem zugeteilten Integrationskurs teilnehmen?

23.06.2022 | 09:37

Antwort

von


(1233)
Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Tel: 0551 707280
Web: http://rkm-goettingen.de/gero-geisslreiter-verwaltungsrecht
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Das Ergebnis zählt (= Abschlusstest i.S.d. § 44a Abs. 3 des Aufenthaltsgesetzes - AufenthG)! Es geht nicht darum, dass Sie unnötig Zeit im Kurs absitzen.

Die Teilnahme am Integrationskurs ist erfolgreich im Sinne von § 43 Absatz 2 Satz 2 des Aufenthaltsgesetzes, wenn im Sprachtest das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachgewiesen und im Test „Leben in Deutschland" die für das Bestehen des Orientierungskurses notwendige Punktzahl erreicht ist.

(§ 17 Abs. 2 der Integrationskursverordnung - IntV)

Gleichwohl sollten Sie nach erfolgreichem Abschluss der Tests unverzüglich und förmlich den Widerruf des Verpflichtungsbescheides beantragen. Die erfolgreichen Tests weisen nach, dass Ihnen die Sprache, die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte in Deutschland erfolgreich vermittelt wurde und Sie dadurch mit den Lebensverhältnissen im Bundesgebiet so weit vertraut geworden sind, dass Sie ohne die Hilfe oder Vermittlung Dritter in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens selbständig handeln können (so § 43 Abs. 2 AufenthG). Das Ziel ist erreicht, eine weiterbestehende Verpflichtung zur Teilnahme am Integrationskurs wäre rechtswidrig.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben, und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

ANTWORT VON

(1233)

Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Tel: 0551 707280
Web: http://rkm-goettingen.de/gero-geisslreiter-verwaltungsrecht
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Öffentliches Baurecht, Erbrecht, Ausländerrecht, Fachanwalt Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95135 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute, sehr fachkundige und sehr gut verständliche Antwort. Herzlichen Dank auch für die sehr gute Antwort auf meine Nachfrage! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell geholfen, einfach super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Das ist für mich eine neue Erfahrung und natürlich habe ich erst einmal geschaut, ob es denn diesen Anwalt überhaupt gibt - das ist leider so nach den vielen Lebenserfahrungen ... Im Ergebnis gibt es nicht viel zu schreiben: ... ...
FRAGESTELLER