Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Veröffentlichung von Fotos mit sakraler Kunst

25.01.2021 12:30 |
Preis: 50,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Es geht um Kirchen und Klöster, die meines Wissens nach allgemeines Kulturgut sind, deren selbst gemachte Fotografien in welcher Form auch immer publiziert werden sollen (digital/print). D.h. sakrale Architektur von innen und außen, teils für die Öffentlichkeit allgemein zugänglich, teils muss extra aufgesperrt werden. Dies betrifft alles, was Kirchen und Klöster künstlerisch zu bieten haben (Architektur, bildende Kunst, Malerei).

Wer hat die Rechte am Objekt? Und wen muss ich um Erlaubnis für die Veröffentlichung der Fotos fragen? Muss ich überhaupt jemanden fragen?

Einsatz editiert am 25.01.2021 14:49:21

25.01.2021 | 15:44

Antwort

von


(290)
Gräfelfinger Str., 97a
81375 München
Tel: 089 1222189
Web: http://www.kanzlei-richter-muenchen.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Kirchen und Klöster von außen

Die Panoramafreiheit (auch Straßenbildfreiheit) ist eine der Beschränkungen des Urheberrechts. Sie ermöglicht es jedermann, urheberrechtlich geschützte Werke, beispielsweise Gebäude, Kunst am Bau oder Kunst im öffentlichen Raum, die von öffentlichen Verkehrswegen aus zu sehen sind, bildlich wiederzugeben, ohne dass hierfür der Urheber des Werkes um Erlaubnis ersucht werden muss.

Dies gilt aber nur, solange diese "von öffentlichen Verkehrswegen" zu sehen sind.

2. Grundsätzlich benötigen Sie daher für die private sowie kommerzielle Veröffentlichung von Fotos innerhalb der Kirchen / Klöster eine Nutzungserlaubnis.

Der Urheberrechtsschutz an einem Kirchenbau kann auch die bauliche Innenraumgestaltung erfassen.(Urheberrechtsschutzfähigkeit einer Kirchen-Innenraumgestaltung - BGH, Urteil vom 02.10.1981, Az.: I ZR 137/79 ).

Inwieweit eine Veröffentlichung ohne Erlaubnis von den Urhebern verfolgt wird, steht auf einem anderen Blatt...

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rückfrage vom Fragesteller 25.01.2021 | 16:03

Ich zitiere aus meiner Frage: "Und wen muss ich um Erlaubnis für die Veröffentlichung der Fotos fragen?" - Jede Pfarrei einzeln oder die Diözese oder jemand Anderen? Vielen Dank.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 25.01.2021 | 16:35

Sehr geehrter Fragesteller,

gute Frage...
das Urheberrecht steht grundsätzlich dem Schöpfer des Werkes zu, vgl. §7 UrhG .
Also bei Gemälden der Maler, bei Architektur der Architekt. Das Veröffentichungsrecht kann aber auf die Pfarrei oder Diözese übergegangen sein.

Das müssten Sie vor Ort klären, wer befugt ist zur Nutzungserlaubnis.

Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne per E-mail anschreiben.

Beste Grüße
RA Richter

ANTWORT VON

(290)

Gräfelfinger Str., 97a
81375 München
Tel: 089 1222189
Web: http://www.kanzlei-richter-muenchen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Schadensersatzrecht, Strafrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Medizinrecht, Arbeitsrecht, Medienrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Urheberrecht, Reiserecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Auf Basis der Ausgangssituation haben wir eine konkrete Einschätzung mit möglichen Lösungsvorschlägen erhalten. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage wurde ausführlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und umfangreiche, schlüssige Beantwortung meiner Fragen. Sehr freundliche Kommunikation. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER