Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vermögen der nicht-ehelichen Mutter vs. Betreuungsunterhalt

23.10.2009 11:42 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


In wie weit muß die nicht-eheliche Mutter meines einjährigen Sohnes zunächst ihr eigenes Vermögen (ca. €50.000 auf Sparbuch) aufbrauchen, bevor sie von mir Betreuungsunterhalt verlangen kann?

Sehr geehrter Fragesteller,

Erträge aus Kapitalvermögen sind auf den Bedarf der Kindsmutter jedenfalls anzurechen.

Für die Frage, ob die Kindsmutter im Rahmen des § 1615l BGB verpflichtet ist, Vermögen zu verwerten, gelten die gleichen Grundsätze wie beim volljährigen Kind. Die Kindsmutter ist vorrangig gehalten, Ihr Vermögen einzusetzen, bevor sie Unterhalt verlangen kann. Eine Grenze wird dort gezogen, wo eine Verwertung zu schlechthin untragbaren Ergebnissen führen würde, wobei ein solches Ergebnis wohl noch jenseits einer bloß unwirtschlaftlichen Verwertung zu finden ist. Ein Pflicht zur Verwertung besteht soweit nicht, als mit verbleibendem Vermögen Abstriche bei der Altersversorgung kompensiert werden können, die durch entstehen, dass zum Zwecke der Betreuung die Erwerbstätigkeit unterbrochen oder reduziert worden ist.

Ich hoffe, Ihnen weiter geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Scholz, RA

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70852 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, kompetent und hilfreich. Vielen lieben Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte nie gedacht, auf dieser Seite eine so kompetente Beratung bekommen zu können. Herr Lembcke geht sehr ins Detail und geht auf alle Fragen ein. Jederzeit wieder und vielen Dank nochmal! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mein Recherchen bestätigt und wurde schnell, freundlich, sachlich und kompetent übermittelt. Sollte es erforderlich sein, melde ich mich in jedem Fall wieder! ...
FRAGESTELLER