Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verlängerung Aufenthaltsgenehmigung bedroht?

30.04.2012 05:54 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Meine Frau ist Brasilianerin, wir haben im August 2011 geheiratet und dadurch 18 Monate Aufenthaltsgenehmigung bekommen, also bis märz 2013. Sie ist seit juni 2010 in Deutschland und bekommt seitdem privaten Deutschunterricht, aktuelles Niveau ist B2.
Wir waren beim Arbeitsamt, es gab eine Ablehnung von Alg 1, da keiner von uns in den letztn 2 Jahren sozialversicherungspflichtig gearbeitet hat. Somit wäre es also Hartz4. Ich würde gerne eine Umschulung machen, die 24 monate dauern würde. das bedeutet, dass ich definitiv mindestens für diese Zeit öffentliche Mittel in Anspruch nehmen müsste, im Endeffekt würde ich also im März 2013 keine Papiere haben, die besagen, dass wir unseren Lebensunterhalt selbst bestreiten können.
Meine Frau ist Laborantin für Chemie und Mikrobiologie und wir hoffen, dass sie eine Arbeit finden kann, was grade in diesem Bereich dadurch erschwert wird, dass der Großteil der offenen Stellen über private Arbeitsvermittlungen läuft, die ja auch von der Bundesagentur für Arbeit bezuschusst werden, d.h. dass sie einen Vernittlungsgutschein bekommen kann, aber nur, wenn sie arbeitslos gemeldet ist.
Die Frage(n): inwiefern ist der Aufenthaltstitel davon betroffen, bzw. inwiefern ist eine Verlängerung des Aufenhaltstitels davon bedroht?
Ist es darin noch ein Unterschied, ob man ALG2 aktuell beim Verlängerungsantrag bekommt oder mal bekommen hat?

30.04.2012 | 07:31

Antwort

von


(416)
Kurfürstendamm 167-168
10707 Berlin
Tel: 030 577 057 75
Web: http://www.kanzlei-grueneberg.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ich gehe bei meiner Antwort davon aus, dass Sie Deutscher sind. Ansonsten bitte ich um eine entsprechende Mitteilung.

Die Verlängerung des Aufenthaltstitels für Ehegatten von Deutschen wird in der Regel nicht der Sicherung des Lebensunterhaltes abhängig gemacht.

Insofern brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen.

Im konkreten Fall wäre die Lage nur anders zu beurteilen, wenn Sie aufgrund der Aufnahme Ihrer Ehefrau in Ihren Haushalt evtl. bestehende Unterhaltspflichten gegenüber dritten Personen nicht mehr bedienen können und dadurch Leistungen nach dem SGB II in Anspruch genommen werden müssen. Durch den Zuzug soll die Sicherung des Lebensunterhalts auch für die Personen nicht in Frage gestellt werden, denen der Unterhaltsverpflichtete, zu dem der Familiennachzug stattfindet, bisher Unterhalt geleistet hat.

Ansonsten gilt wie gesagt, dass für Ehegatten von Deutschen die Verlängerung des Aufenthaltstitels nicht vom Bezug von Sozialleistungen abhängig gemacht wird.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

Ernesto Grueneberg, LL.M.
Abogado
Mitglied der Rechtsanwaltskammern Berlin & Madrid

Köthener Straße 44
10963 Berlin

info@kanzlei-potsdamerplatz.de
Tel.: 030 2318 5608
Fax.: 030 577 057 759


Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.
Fachanwalt für Migrationsrecht

ANTWORT VON

(416)

Kurfürstendamm 167-168
10707 Berlin
Tel: 030 577 057 75
Web: http://www.kanzlei-grueneberg.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Fachanwalt Migrationsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89377 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich und zuverlässig und kompetent. Zeitnahe und auch ausführliche Antworten, die mir sehr weitergeholfen haben. Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER