Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkehrsunfall Elektro Fahrzeug

| 23.02.2019 14:31 |
Preis: 60,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Sehr geehrte Frau/Herr Anwalt(in),

folgender Sachverhalt:

Auffahrunfall, Schuldfrage ist eindeutig. Wir unschuldig. Schreiben von gegnerischer Versicherung liegt vor mit Schuldanerkennung. Gutachter durch Versicherung bestellt.

Unfall war vor bereits 6 Wochen. Aufforderung/Abrechnung und KV Neufahrzeug vor 14 Tagen an Versicherung versandt. Frist Zahlungseingang gestern (22.2.), Weder Schreiben noch Zahlung. Bevor ich das dem Anwalt übergebe, folgende Fragen:

Hinweis:
Gutachten und Restwert in Ordnung.
Unser Altfahrzeug lt. Ankaufbörse der Versicherungen veräußert, Betrag vom Ankäufer erhalten.

Forderungen:

1) Unser Totalschaden war ein vollelektronisches Fahrzeug. Die Chance innerhalb der gesetzten Frist (11 Tage Wiederbeschaffung lt. gutachten Dekra) ein ähnliches Ersatzfahrzeug zu bekommen gering, des hat am Ende ca. 25 Tage gedauert ab Unfall. Ausfallpauschale, kein Mietwagen (außer an einem Tag) in Anspruch genommen, lt. Versicherung tel. 35€ pro Tag Ersatzpauschale. Forderung: 1.200 €

2) Unser Totalschaden war ein vollelektronisches Fahrzeug. Die Chancen in der Region ein ähnliches Fahrzeug zu bekommen sind gering. Somit ca. 600km entfernt ein Fahrzeug gekauft und somit Transportkosten (Anhänger, KFZ mit Anhängerkupplung, Benzin, Verpflegung) gesamt ca. 400 € generiert. Forderung 300€

Frage zu 1): Habe ich durch den besonderen Umstand (E-Fahrzeug) Chancen die Mehrkosten für "Ersatzfahrzeug Tagepauschale") über 11 Tage zu bekommen.

Frage zu 2): Habe ich durch den besonderen Umstand (E-Fahrzeug) Chancen die Transportkosten für die Abholung des Neugebrauchtfahrzeuges zu bekommen? Ein beauftragter Transport hätte weit mehr gekostet.

3) An einem Tag Mietwagen genommen, bestellt durch die Versicherung. Reifen- und Felgenschaden durch Vermieter was ich nicht beweisen kann. Unterschrieben habe ich bei Anmietung aber keine Kreditkarte hinterlegen müssen da Anmietung über Firmenvereinbarung der Versicherung. Vor Ort wollte ich den Mietvertrag mit SB eigentlich nicht unterschreiben, hätte das Fahrzeug dann aber nicht bekommen. Somit unterschrieben und
Fahrzeug nicht kontrolliert übernommen.

Frage: Habe ich nicht Anspruch auf ein Fahrzeug mit Vollkasko ohne SB? Forderung sind 300 € SB an mich.


4) Restwert (- Ankauf Altfahrzeug) auch noch nicht erhalten, diesen zu bekommen sehe ich unkritisch und soll nicht Bestandteil dieser Anfrage sein. Forderung: 4.800 €

5) Abschleppkosten beim Unfall: Sehe ich unkritisch und soll nicht Bestandteil dieser Anfrage sein. Forderung: 230 €

Sonstiges:
Ich habe keine Verkehrsrechtsschutzversicherung. Habe ich im Rahmen der "Waffengleichheit" Anspruch auf Erstattung der Anwaltskosten. Was muss ich beim Anwalt Zwecks Honorar beachten?

Mit freundlichen Grüssen,

RB








Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Frage zu 1): Habe ich durch den besonderen Umstand (E-Fahrzeug) Chancen die Mehrkosten für "Ersatzfahrzeug Tagepauschale") über 11 Tage zu bekommen.

Die Rechtsprechung gesteht 3 zusätzliche Tage für Überlegungsfrist ob man repariert oder neu beschafft extra. Zudem die Zeit bis das Gutachten erstellt wurde zzgl. der dort ausgewiesenen Wiederbeschaffungsdauer ((OLG Celle, Urteil v. 13.2.2014, 5 U 159/13).)

Frage zu 2): Habe ich durch den besonderen Umstand (E-Fahrzeug) Chancen die Transportkosten für die Abholung des Neugebrauchtfahrzeuges zu bekommen? Ein beauftragter Transport hätte weit mehr gekostet.

Kosten der Ersatzbeschaffung (Transport) sind nach OLG Naumburg Oberlandesgericht (OLG) Naumburg (Urteil vom 10.6.2010, AZ: 22 U 7/10) erstattungsfähig.

Frage 3): Sie haben grundsätzlich Anspruch auf einen Mietwagen. Ob der Vermieter Ihnen eines mit oder ohne Vollkasko vermietet obliegt dessen Vermietungsbedingungen.

Frage 4): Anwaltshonorar

Wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben, trägt die gegnerische Versicherung die Kosten des Anwalts.

Gerne übernehme ich die Abwicklung unter Anrechnung der hier gezahlten Gebühr.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 25.02.2019 | 10:54

Hallo Herr Anwalt, vielen Dank für die Antworten. Zur Bezahlung des Anwaltes hätte ich noch die Nachfrage, ob auf Honorarbasis oder nach Streifwert abgerechnet wird. Ist es dann richtig, das z. B. dem Anteil "Restwert" KFZ (4.200 €) der aussteht die Versicherung nach Streitwert zu bezahlen hat? Im Falle der Ausfallpauschale würde die Versicherung dann nur den am Ende tatsächlichen Anteil auf Streitwertbasis bezahlen müssen, richtig?

Mit freundlichen Grüssen, RB

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 25.02.2019 | 13:42

Sehr geehrter Ratsuchender,

abgerechnet wird nach dem Streitwert abgerechnet und wenn nur noch Restposten übrig sind. Wenn noch 4.200 € ausstehen, ist das die Berechnungsbasis.

Mit freundlichen Grüßen

Grübnau-Rieken
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 27.02.2019 | 07:27

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Gute Beratung, vielen Dank!"
FRAGESTELLER 27.02.2019 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70760 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Auf den Punkt kommend deutlich erklärt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
bin zufrieden ...
FRAGESTELLER