Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkaufzusage per E-Mail für PKW

22.10.2013 08:59 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Formerfordernisse beim PKW-Kaufvertrag. Ist ein Kaufvertrag per E-Mail wirksam?

Guten Morgen,
kann ich von der gemachten Zusage per E-Mail (siehe unten), unsren PKW zu verkaufen, noch zurücktreten?
Es existieren ansonsten keine schriftlichen Vereinbarungen

Mit freundlichen Grüßen,


____________________

Hiermit bestätige ich den Verkauf.

Mit freundlichen Grüßen,

???????

Von: GS Motorentechnik <info@motorschaden-reparieren.de>
An: rs.schaub@t-online.de
Betreff: KAUFBESTÄTIGUNG - BITTE BESTÄTIGEN SIE DEN VERKAUF VOM FAHRZEUG
Datum: Mon, 21 Oct 2013 15:00:30 +0200


KAUFBESTÄTIGUNG
Käuferdaten:
XXXX

Sehr geehrte Frau ???
hiermit bestätigen wir Ihnen den Kauf von folgenden Fahrzeug:

AUDI A4
MOTORSCHADEN | KMSTAND: CA. 153.000 KM | Erstzulassung: 03/2007 | FARBE: SCHWARZ |
IDENTIFIZIERUNG DURCH DAS KENNZEICHEN: XXX - ??-??

Kaufpreis: 3.900,00 Euro
Bezahlung: Bar bei Abholung

Verkäufer:
‎‎‎ ‎ ‎ ?????????????????????????

Abholadresse:


#??????


Mit freundlichen Grüßen

XXXX


Bitte bestätigen Sie diese E-Mail und damit den Verkauf vom Fahrzeug.



Einsatz editiert am 22.10.2013 09:13:54
Eingrenzung vom Fragesteller
22.10.2013 | 09:07
22.10.2013 | 09:46

Antwort

von


(445)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender!
Vielen Dank für Ihre Anfrage.Bitte beachten Sie, dass die Beantwortung der Frage auf Ihren Angaben beruht. Durch Hinzufügen oder Weglassen von Informationen kann sich die rechtliche Bewertung ändern. Dieses Forum kann eine umfassende Beratung bei einem RA nicht ersetzen, jedoch eine erste rechtliche Einschätzung bieten.

Zu Ihrer Frage:
Der Kaufvertrag über den Verkauf eines PKW ist grundsätzlich nicht an eine bestimmte Form gebunden. Auch ein mündlicher Vertrag wäre rechtswirksam, wenn sich die Parteien über die wesentlichen Inhalte einig sind. Hier haben Sie einerseits eine E-Mail mit der Zusammenfassung der wesentlichen Merkmale und andererseits Ihre schriftliche Bestätigung dieses Verkaufs. Damit liegen zwei übereinstimmende Willenserklärungen vor, so dass die Anforderungen für die Wirksamkeit eines Kaufvertrages erfüllt sind. Meines Erachtens ist damit ein Rücktritt nicht möglich. Sie sind an den Vertrag gebunden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Wibke Türk, Rechtsanwältinse oder den hinterlegten Kanzleidaten.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

ANTWORT VON

(445)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79815 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gute beratung, schnelle Antwort. Den Stress bei uns schon wieder etwas weniger jetzt. ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Die Antwort geht auf einen wichtigen Aspekt nicht ein: wie macht man der Versicherung einen Kasko-Schaden plausibel, wenn keine polizeiliche Unfallaufnahme (Schaden an Leitplanke?) stattgefunden hat? Aufgrund einer Selbstanzeige ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Mack, herzlichen Dank für die kompetente und schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER