Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkauf von Eigentumswohnung steuerfrei?

4. November 2021 06:37 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


21:12

... im Jahr 2011 haben wir eine gewerblich vermietete Ferienwohnung verkauft, welche im Jahrr 2000 erworben wurde, Dieses geschah steuerfrei.

Im Jahr 2020 haben wir eine Gewerbeimmobilie veräußert, welche im Jahr 2008 erworben wurde. Wir hoffen, dass dieses aufgrund der Haltefristen ebenfalls steuerfrei bleibt. Die Einkommensteuererklärung 2020 wurde vom FA noch nicht bearbeitet.

Aktuell planen wir den Verkauf einer weiteren Ferienimmobilie. Sie wurde im Jahr 2010 erworben.

Unsere Frage :

Können wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Veräußerungsgewinne steuerlich unberücksichtigt bleiben und kein gewerblicher "Grundstückdhadel" vorliegt?


Hintergründe:
... alle betreffenden Immobilien wurden / werden umsatzsteuerpflichtig vermietet, befinden sich steuerlich gesehen jedoch in der privaten Vermietung und Verpachtung.
Neben den Aufgeführten Immobilien wurden in diesem Zeitraum drei weitere Ferienwohnungen und ein Baugrundstück, welches der privaten Bebauung dient, erworben

Vielen Dank!

4. November 2021 | 07:50

Antwort

von


(1341)
Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Die Frage der gewerblichkeit diese Ankünfte ist immer auch eine Frage des Einzelfalls.

Also Indiz wird hier die Drei Objekte Regel herangezogen, also der Verkauf von drei Objekten innerhalb der letzten 5 Jahre in relativer zeitlicher Nähe zu deren Erwerb.

Die mehr der Verkäufer gewerblich mit Immobilien zu tun hat, desto eher wird eine Gewerblichkeit der Einkünfte anzusehen sein.

Ich sehe in Ihrem Fall starke Indizien die für die Gewerblichkeit sprechen, insbesondere die gewerbliche Vermietung, aus der rein zeitlichen Schiene wenn man aber aufgrund der Unterschreitung der fünf Jahren noch nicht schon einige Gewerblichkeit der Einkünfte ausgehen werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 4. November 2021 | 13:22

Vielen Dank für ihre Antwort.

verstehen wir sie richtig, dass wir davon ausgehen müssen, dass das FA uns einen gewerbsmäßigen Grundstückdhandel zugrunde legen könnte??


Hintergrundinformation :
Die Vermietung unserer Ferienwohnungen und der veräußerten Gewerbeeinheit erfolgt(e) umsatzsteuerpflichtig, ge chieht aber über Vermietung und Verpachtung.
Alles erfolgt rein privat. Beruflich sind bide Ehepartner Arbeitnehmer.

Vielen Dank!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 4. November 2021 | 21:12

Gerne beantworte ich auch Ihre Nachfrage.

Sie müssen auf jeden Fall mit einer genaueren Prüfung rechnen, einfach aufgrund des Umstandes, dass nicht unerhebliches Immobilieneigentum besteht und eine gewerbliche Vermietung erfolgt. Ich sehe mit guten Gründen noch keine Gewerblichkeit der Verkäufe, da mehr als 5 Jahre.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(1341)

Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Internet und Computerrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98807 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen. Keine Frage ist offen geblieben. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Immer für mich als Laie verständlich, danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ging sehr schnell und verständlich. ...
FRAGESTELLER