Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkauf eines Gebrauchtfahrzeugs mit Modifikationen

05.10.2019 14:04 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich möchte ein gebrauchtes Fahrzeug verkaufen. An diesem Fahrzeug habe ich die originale Halogen-Scheinwerferanlage durch eine Xenon-Scheinwerferanlage ersetzt. Der Neueinbau wurde, bis auf wenige Kabel und Schutzhüllen, mit Originalteilen durchgeführt, entspricht also im Prinzip der Ausstattung wie sie auch original als Sonderausstattung ab Werk verbaut worden wäre. Äußerlich ist kein Unterschied erkennbar. Die Anlage funktioniert einwandfrei. Allerdings bin ich kein gelernter Kfz-Meister oder ähnliches.

Nun meine Frage: Wie verkaufe ich das Auto am besten, muss ich diese Modifikation bei einem Privatverkauf angeben? Bzw. könnte ich in irgendeiner Weise in der Zukunft haftbar gemacht werden, für den zwar unwahrscheinlichen, aber möglichen Fall, dass z.B. die Scheinwerfer während der Fahrt ausgehen, oder ein Kabelbrand ausbricht, der sich in irgendeiner Weise auf die von mir durchgeführte Modifikation zurückführen lässt?

05.10.2019 | 14:32

Antwort

von


(3021)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Im Kaufvertrag selbst sollten Sie den Käufer auf die Modifikation hinweisen und auch, dass sie diese selbst angefertigt haben. Etwaige Tüv Abnahmen müssten allerdings ebenfalls hinzugefügt werden. Sofern Sie das dann im Kaufvertrag erwähnt haben, können Sie die weitere Gewährleistung ausschließen, ohne dass eine weitere Haftung auf Sie zukäme. Wichtig ist hierbei nur, dass der Käufer vom selbstdurchgeführten Umbau weiß.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da Sie nur einmal unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(3021)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde beantwortet! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute verständliche Antwort ..Hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank - schnell und präzise! ...
FRAGESTELLER