Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.122
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkäufer will nicht liefern (


31.03.2007 11:04 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Grema




Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe bei ebay auf einen Synthesizer mit Neuwert von ca 8000 Eur geboten. Durch einen vorzeitigen Abbruch der Auktion bekam ich den Zuschlag zum Preis von knapp 5 Euro. Logischerweise möchte der Verkäufer mir das Instrument zu diesem Preis nicht überlassen. Auf meine Nachfrage schrieb er:
"Durch einen Fehler wurde die von Ihnen bebotene Auktion vorzeitig beendet!
Ich erkläre die Auktion deshalb mit sofortiger Wirkung für ungültig! Ich möchte Sie bitten, keine Zahlung auf mein Bankkonto vorzunehmen."
und
"...ich teile Ihnen hiermit nochmals ausdrücklich mit, das die von Ihnen bebotene Auktion ungültig ist.Aufgrund eine noch nicht geklärten Fehlers, seitens eBay, wurden die Auktionen zu einem völlig unnätürlichem Zeitpunkt beendet...Von Auktionsstart bis Auktionsende sind nichteinmal 24 Stunden vergangen. Dies ist eine Zeitspanne, mit der Auktionen nichteinmal vorsätzlich so eingepflegt werden können, selbst wenn mann es wollte."
Der Verkäufer schrieb, er versteigere einen Nachlass im Auftrag seiner Schwägerin.
Nachdem ich bei Google recherchiert habe, fand ich weder die Firma, die aufgelöst werden sollte (Eventagentur und Musikproduktion) noch einen Nachruf des vermeintlich verstorbenen Betreibers. Ich teilte dem Verkäufer folgendes mit:
"...haben Sie bitte Verständnis für mein Festhalten an dieser Auktion. Ich handle schon seit längerer Zeit auf dieser Plattform und habe eben schon einiges erlebt...Da wir beide uns jedoch nicht kennen habe ich ein wenig gegoogelt, und im Raume XXXXX weder eine FIRMA noch einen Nachruf gefunden, so dass sich bei mir der Eindruck einstellt, der Text könne eine pietätlose Verkaufsförderung darstellen. Sollte dies der Fall sein, werde ich die Auktion nötigenfalls gerichtlich durchsetzen.
Des weiteren werde ich prüfen, ob, falls ebay für den Schaden verantwortlich ist, ich gegen ebay einen Schadenersatz geltend machen kann.
Mit freundlichen Grüßen"
Zur Wahrung meines Rechtsanspruchs habe ich das Geld eine Woche nach Auktionsende überwiesen
Hier meine Fragen:
1. Welche Pflichten hat der Verkäufer bezüglich des Verkaufes oder Schadenersatzes
2. Sollte ebay die Auktion tatsächlich gestört haben, kann ich von ebay Schadenersatz verlangen?

Vielen Dank für Ihre Mühe,
mit freundlichen Grüßen
I I I
/I I I\

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Informationen erlaube ich mir, Ihre Frage wie folgt zu beantworten:

Bei der Beurteilung der Ihnen zustehenden Ansprüche kommt es tatsächlich darauf an, welche Ursache die vorzeitige Beendigung der Auktion hatte.

1. Rechtlich geklärt ist mittlerweile die Frage der vertraglichen Ansprüche, wenn der Verkäufer seine Auktion vorzeitig beendet. Eine einmal eingestellte Auktion stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Dieses kann nicht mehr einseitig zurückgenommen werden. Bei vorzeitiger Beendigung durch den Verkäufer kommt der Vertrag mit dem in diesem Zeitpunkt Höchstbietenden zustande.

Von diesem Vertrag kann sich der Verkäufer nur noch nach den gesetzlichen Vorschriften lösen, etwa bei Vorliegen eines Anfechtungsgrundes oder wenn der Gegenstand mittlerweile untergegangen ist. Dies wurde bereits mehrfach gerichtlich bestätigt, ist im Übrigen aber bereits in den AGB von eBay, §10 Abs. 1 festgehalten. Solche Den Äußerungen des Verkäufers nach zu urteilen liegen solche Gründe nicht vor.

In diesem Fall könnten Sie auf der Erfüllung des Kaufvertrages bestehen und dies auch. gerichtlich durchsetzen. Nach Leistungsaufforderung mit Fristsetzung kommt auch ein Schadensersatz wegen Nichterfüllung in Betracht. Sollte der Verkäufer bereits vorab mitteilen, dass er keinesfalls leisten werde ist sogar eine Fristsetzung entbehrlich.

2. Sollte tatsächlich eBay für die vorzeitige Beendigung der Auktion verantwortlich sein, könnten Ihnen Schadensersatzansprüche aus Schlechtleistung des zwischen ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses in Betracht kommen.

Jedoch ist es für eine genaue Beurteilung der Frage, ob und in welchem Umfang Ihnen dann Ansprüche zustehen könnten, unerlässlich, die genauen Hintergründe für den vorzeitigen Abbruch der Auktion in Erfahrung zu bringen.

Ich kann Ihnen daher nur dazu raten, eine dahingehende Auskunft bei eBay einzuholen und diese dazu aufzufordern, Ihnen die genaue Ursache des Auktionsendes mitzuteilen.

Erst dann kann endgültig festgestellt werden, gegen wen etwaige Ansprüche geltend zu machen sind.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser ersten Einschätzung weitergeholfen zu haben.

Bitte beachten Sie, dass anhand der zur Verfügung stehenden Informationen lediglich eine erste Einschätzung erfolgen konnte. Für eine umfassende Beratung im Rahmen einer Beauftragung stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen



Christian Grema
Rechtsanwalt

_____________
Christian Grema
C-G-W Rechtsanwälte

Postfach 1543
76605 Bruchsal

Tel.: (07251) 392 44 30 (24h)
Fax.: (07251) 392 44 31

Internet: www.c-g-w.de
E-Mail: info@c-g-w.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60118 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für diese konkrete, ausführliche Antwort. So soll es sein, Sie haben wir definitiv weiter geholfen. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und relevante Beantwortung, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin sehr zufrieden. Das Problem hat mich schon seit laengerem belastet und in meinen Handlungsmoeglichkeiten eingeschraenkt. Der Anwalt konnte mir mit seiner rechtlichen Einschaetzung des Sachverhalts aufzeigen, wie ich dieses ... ...
FRAGESTELLER