Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verjährungsfrist bei Sicherheitseinbehalt Handwerker

23.11.2018 18:59 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Bernhard Schulte


Zusammenfassung: Regelmäßige Verjährungsfrist von 3 Jahren bei Handwerkerleistungen

guten Abend,
Im Jahr 2011 haben wir unser Haus gebaut und einen Maler beauftragt die Wände zu streichen. Einen Bauvertrag oder Ähnliches haben wir nicht explizit abgeschlossen. nach Abschluss der Arbeiten, im Mai 2011 haben wir einen Sicherheitseinbehalt von 10 % der Leistung vorgenommen. Im November 2018 fordert nun der Maler seinen Sicherheitseinbehalt zurück.

Hat der Maler einen Anspruch auf Rückforderung, oder ist der Anspruch bereits verjährt?

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Handwerkerleistungen unterfallen der regelmäßigen Verjährung von 3 Jahren nach § 195 BGB . Allerdings beginnt die Verjährungsfrist erst mit Ablauf des Jahres an zu laufen, in dem der Anspruch entstanden ist, hier als ab dem 31.12.2011 um 24 Uhr (faktisch also am 01.01.12). Die Verjährung tritt daher mit Ablauf des Jahres 2014 ein. Ab dem Jahr 2015 ist die restliche Forderung des Handwerkers verjährt.

Doch müssen Sie sich aktiv gegenüber dem Handwerker auf die Verjährung berufen. Daher sollten Sie die Forderungen des Handwerkers schriftlich zurück weisen, weil diese verjährt ist.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt, Datenschutzaudiotr (TÜV) und externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70760 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Auf den Punkt kommend deutlich erklärt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
bin zufrieden ...
FRAGESTELLER