Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verjährung von Mitgliedsbeiträgen

19. Juli 2018 16:43 |
Preis: ***,00 € |

Vereinsrecht


Zusammenfassung:

Auch Vereinsbeiträge verjähren in der Regelfrist von 3 Jahren (§ 195 bgb).

Hallo,
ich bin Mitglied bei der Gewerkschaft, habe aber seit knapp 6 Jahren zu geringe Beiträge gezahlt. Diese wäre fällig gewesen, da sich mein Bruttolohn erhöht hat. Allerdings hat die Gewerkschaft auch nie eine Mahnung geschrieben. Da ich jetzt kündigen will, vermute ich, dass eine saftige Nachzahlung gefordert wird.
Meine Frage:
Gilt hier auch die Verjährungsregel, also Verjährung nach drei Jahren? (§ 195 BGB )

Danke und beste Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Das haben Sie richtig erkannt. Zum Schluss des Jahres - wie von Ihnen angenommen - sodann 3 Jahre ab Entstehung des Anspruchs. Demnach sind von den 6 Jahren in Zweifel 3 bereits verjährt und mit jedem 31.12 verjährt ein weiteres Jahr.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 19. Juli 2018 | 17:52

Hallo,
Danke für die schnell Antwort. Ich habe allerdings eine wesentliche Information vergessen: Ich hätte die Gewerkschaft über die Erhöhung meines Bruttolohns informieren müssen. Das habe ich aber nicht getan. Ändert das Ihre Einschätzung der Verjährung?
Besten Dank!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 19. Juli 2018 | 18:42

... ab Kenntnis der anspruchsbegründenden Umstände gilt es nach dem Gesetz. Demnach dürfte die Verjährung bei diesem Sachverhalt leider erst ab Kenntnis des Vereins laufen. Wenn es soweit ist, und eine Nachforderung kommt, schreiben Sie mir bitte an meine Misl, dann kann ich kurz drüberschauen.

Mit freundlichen Grüßen Hellmann

FRAGESTELLER 4. Oktober 2022 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96665 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Antwort, danke! Rückfrage nicht erforderlich, da alles umfassend erklärt. VIELEN DANK! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetent Antwort. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für die klar fomulierte Antwort. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER