Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vergütungsbonus und subjektive Werte

20.08.2014 01:09 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


Guten Tag.

Ich bin als Telefonist im Vertrieb eines großen deutschen Unternehmens tätig. Das Unternehmen hat diverse Standorte in ganz Deutschland. Die Mitarbeiter dort teilen sich wiederum in mehrere Teams auf.

Der größte Teil meines Gehalts ist fix. Alle drei Monate erhalten wir einen Bonus basierend auf unseren Absatzzahlen. Ein Teil dieses Bonus beruht jedoch auch auf einem subjektiven Wert.

Zwei bis drei Tage nachdem ein Kunde uns angerufen hat wird er von einem Dienstleister angerufen. Dieser fragt ob der Kunde mit unserer Beratung zufrieden war und ob sein Anliegen gelöst wurde. Wer befragt wird ist Zufall. Auch die Menge an befragten Kunden schwankt stark. Der Zufriedenheitswert der angerufenen Kunden aller Teams eines einzelnen Standorts fließt dann als Wert in unsere Bonuszahlung ein.

Der Kunde bewertet nicht zwingend uns sondern, wie Menschen eben so sind, seinen Fall, Auftrag oder schlicht sein Gefühl gegenüber dem Unternehmen. Ging etwas schief bekomme ich als Telefonist eine schlechte Bewertung. Dabei spielt es keine Rolle ob ich etwas für das Problem kann.

Hat der Kunde z.B. vor Wochen einen Auftrag erteilt und heute erscheint bei ihm kein Außendienstler wie vereinbart ruft er an, kommt bei mir raus und fragt nach wieso wir uns nicht an den Termin gehalten hat. Dabei ist er natürlich verärgert und bewertet die Situation, nicht unser Gespräch. Das gleiche gilt für Gerätschaften die nicht korrekt angekommen sind, Rechnungen die falsch sind usw usw. Die Liste könnte man unendlich fortführen.

Das Problem hierbei ist, wir haben keinerlei Einfluss- oder gar Einspruchsmöglichkeit. Würden wir es unter der Hand nicht mitgeteilt bekommen wüssten wir nicht einmal welcher Mitarbeiter eines Teams konkret bewertet wurde.

Nun fließt dieser Wert, zusammengerechnet von allen Teams eines Standorts, wie gesagt in unsere Bonusvergütung. Meine beiden Fragen lauten daher wie folgt:

1. Muss uns nicht eine offene Einsichtnahme, Einflussmöglichkeit und Einspruchsmöglichkeit bei offensichtlich falschen Bewertungen gegeben werden?

2. Darf ein solch subjektiver Wert überhaupt Einfluss auf unser Gehalt bzw die Bonuszahlung haben?

Danke im voraus.

20.08.2014 | 07:10

Antwort

von


(1164)
Hauptstraße 16 a
25488 Holm
Tel: 04103/9236623
Web: http://www.kanzlei-roth.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Ja, Sie haben vollkommen Recht. Sie haben überhaupt nicht die geringste Möglichkeit einer tatsächlichen Nachprüfung.
Es fehlt eine klare und verständliche Formulierung der Voraussetzungen, so dass diese Regelung intransparent ist.

Da Sie hier unangemessen benachteiligt werden, ist die Bonusregelung nach meiner Rechtsauffassung unwirksam.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte.


Mit freundlichen Grüßen
K. Roth
- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -


Rechtsanwalt Karlheinz Roth

ANTWORT VON

(1164)

Hauptstraße 16 a
25488 Holm
Tel: 04103/9236623
Web: http://www.kanzlei-roth.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Immobiliensteuern, Strafrecht, Baurecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell. Unkompliziert. Verständlich. Direkt. Absolut weitergeholfen. Klare Empfehlung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
trotz kurzer Info, genau auf den Punkt getroffen. ...
FRAGESTELLER