Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vereinsrecht

4.9.2008
Guten Abend, eine kurze Frage: Der Vorstand eines Vereins wurde nicht entlastet, da es Unregelmäßigekeiten (Betrug) gegeben hat. Kann ein Mitglied (Kassierer) dieses nicht entlasteten Vorstandes erneut für den neuen Vorstand kandidieren? ...

| 21.8.2008
Ich bin Rechner in einem nicht gemeinnützigen Idealverein. Dieser Verein ist nicht umsatzsteuerpflichtig. Für die Abwicklung von Bürotätigkeiten hat unser Verein ein Servicebüro beauftragt.Die Entlohnung erfolgt nach einem vereinbarten Festhonorar pro Monat. Portokosten werd ...
20.8.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es geht um einen eingetragenen Verein. Der Vorstand des bundesweit tätigen Vereins besteht laut Satzung aus 5 Mitgliedern. Ein Mitglied des Vorstand ist per E-Mail an den Präsidenten zurückgetreten, teilte später aber mündlich mit, dass das alles so gar nicht gemeint w ...

| 8.8.2008
von RA Lars Liedtke
Verein hat Ausschluß eines Mitgliedes beschlossen. Amtsgericht hat die dagegen gerichtete Klage abgewiesen. Vom Mitglied war i d JHV wegen vermutlich fehlender Beiträge, fehlendem Umlagenausweis i d GuV sowie fehlender Einnahmen aus wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb der Verdacht exist ...

| 30.5.2008
von RA Christian Joachim
Wir wollen in Kürze einen neu errichteten Verein beim Amtsgericht zur Eintragung vorlegen. Eintragungsmodalität: 1. Reicht bei der einzureichenden Teilnehmerliste der Gründungsversammlung jeweils Name und Vorname der Teilnehmer oder müssen auch deren Anschrift und Geb.Datum angegeben werden? ...

| 20.5.2008
von RA Jeremias Mameghani
In der Satzung eines e.V. ist folgendes geregelt: §3 Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, zwei Vizepräsidenten, dem Schatzmeister, und einem Beisitzer. Der Hauptgeschäftsführer hat im Vorstand Rederecht. Vereinsrechtlicher Vorstand im Sinne des BGB sind allein d ...

| 13.4.2008
von RA Reinhard Otto
Liebe Anwälte, ich bin Mitglied eines Schützenvereines in Baden-Würtemberg. Unser Verein hat folgende Hintergründe: Wir sind Eigentümer eines eigenen Schützenhauses. In diesem Schützehaus ist auch ein Gastraum, der von den Mitgliedern vor oder nach dem Training für die geselligen Stunden des Ver ...

| 11.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, in unserem Verein (Karneval) stehen wir kurz vor den Wahlen. In unserer letzten Mitgliederversammlung haben wir über das Wahlverfahren abgestimmt, die Mehrheit entschied sich für ein offenes Wahlverfahren. 1.Frage: Ist dies Satzungskonform? Da in der Satzung §4 l ...
4.4.2008
Sehr geehrte Dame und Herren, Anfang März habe ich mich in unserem ehrenamtlich geführten Verein öffentlich, allerdings Vereinsintern, über eine Regelung des Vorstands geäußert. Meine Worte waren, dass ich diese Regelung übertreten werde und eine Trainingsmöglichkeit des Vereins nutzen werde, di ...

| 30.3.2008
Zunächst die relevanten Satzungsgrundlagen § 9 Der Vereinsvorstand besteht aus: a) Dem Geschäftsführenden Vereinsvorstand b) Den Abteilungsleitern c) Dem Wirtschaftsführer d) Dem Hallen - und Platzwart e) Den 2 Beisitzern § 10 Der Geschäftsführende Vereinsvorstand besteht aus: a) Den ...
3.3.2008
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich bin Vorstandsmitglied eines kleinen Berliner Vereins ( xxxxxx). Wir stehen kurz vor der nächsten Mitgliederversammlung und sind dabei die anstehende Vorstandswahl vorzubereiten. Dabei sind uns noch immer einige Dinge in Bezug auf das Wahlverfahren unk ...
20.2.2008
von RAin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe die ein oder andere Frage zum Vereinsvorstand: wie ist die gesetzliche Regelung, wenn ein Mitglied des Gesamtvorstandes (z.B. Kassier) vorzeitig sein Amt niederlegt? Ist der Verein noch handlungsfähig? Falls nicht, ist es nötig § 6 der Satzung dahingehend zu ...
10.11.2007
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, welche Informationsrechte über die Mitgliederversammlung hinaus stehen einem Mitglied oder einer Gruppe von Mitgliedern eines wirtschaftlichen e.V. zu? Wie kann der Verein zu einer Publizität finanzieller Eckdaten "gezwungen" werden und welcher Grad de ...
6.11.2007
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit kurzen 1 Vorsitzender in unserem Karnevalverein, und wurde von der Mitgliederversammlung mit der Frage beauftragt,zu prüfen ob der Ausschluss eines Mitglieds rechtens war. Unser Verein hat im Jahr 2006/2007 Prinz und Confluentia ( Prinzessin) gestellt.D ...

| 22.10.2007
sehr geehrte frau nicole maldonado, Mein Fall: Kind 12 Jahre alt, spielt schon 3 Jahre in der Jugend Eishockey. Neuerdings wird das Kind nicht mehr für die Mann-schaft aufgestellt. Begründung: wir haben 28 spieler zur Verfügung und können nur max 22 aufstellen. Die Überzahl kommt hauptsächli ...

| 19.9.2007
Welche Möglichkeiten gibt es, auf Antrag einen Vorstand eines Vereins durch einen durch das Amtsgericht bestellten Vorstand/Vertreter zu ersetzen? Hintergrund: Der Vereinsvorstand, der vormals 7 Personen umfasste besteht nach mehreren Rücktritten seit Monaten aus nur noch 2 Personen. Der 3. Vorst ...
5.9.2007
von RA Jeremias Mameghani
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, bei dem nach Satzung einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung stattfindet und jedes 2. Jahr Neuwahlen des Vorstands. Außerhalb der Wahlperiode wurde auf Antrag eines Mitglieds der Vorstand auf einer MV vom 3.9.07 abgewählt. In einem Beschluss dieser MV heißt es, ...
29.6.2007
von RA Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt hat sich ereignet: Ich, geb. ‚88, bin seit dem Jahre 2002 Mitglied des Kaninchenzuchtvereins XYZ. Nachdem ich mit Vollendung meines 16. Lebensjahres aus der Jugendgruppe zu den Erwachsenen zugetreten bin, wurde ich als ordentliches Mitglied gef ...

| 13.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, im Laufe des letzten Sommers schloss ich mich mit meinem Gnadenhof-Projekt einem bestehenden Verein an, der meine Tiere übernahm und der aus meiner Gegend die Spenden für diesen Tierbestand bekam. Nun kündigt man mir die "Unterstützung" und hat bereits begonnen, das G ...

| 7.3.2007
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Mitglied in einen kleinen, gemeinnützigen, eingetragenen Verein mit geringen finanziellen Spielraum. Gegen unseren Verein sind hohe, unserer Meinung nach nicht gerechtfertigte Forderungen gestellt worden. Diese sollen abgewehrt werden. Sollte unser Verein in ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·45·495051·52