Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Veranstalter-Haftpflichtversicherung


06.09.2006 21:32 |
Preis: ***,00 € |

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Kugler



Hallo,

ich bin Flohmarktveranstalterin und möchte Sie Fragen ,ob ich eine Veranstalter-Haftpflicht -Versicherung brauche,auch wenn ich in die Marktverordnung während der Veranstaltung
aushänge bzw.die Kunden / Aussteller darauf hinweise bzw.unterschreiben lasse ,das das
Betreten der Halle auf eigene Gefahr ist und der Veranstalter keine Haftung übernimmt.

Eine Gemeinde wo ich eine Halle angemietet habe, verlangt einen Nachweis von einer Haftpflichtversicherung !

Es wäre nett,wenn Sie mich darüber informieren würden,da ich Existenzgründerin bin und mich auf keine Gefahr begeben möchte.

Hinzu muss ich noch sagen ,das es hauptsächlich um Kinder-
flohmärkte handelt und die jeweils an einem Samstag von 14-18h statt finden und die genaue Anzahl der Besucher sowie Aussteller
nicht genau angeben kann.



MFG.

J.Kieselbach

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Frau Kieselbach,

ich kann Ihnen schon aus eigenem Interesse nur raten eine Veranstaltungshaftpflicht abzuschließen. Es ist nicht möglich weder die vertragliche als auch deliktische Haftung vollkommen auszuschließen. Sie können sich nur durch Abschluss einer entsprechenden Veranstaltungshaftplicht vor unabsehbaren Kosten durch eine Inanspruchnahme aufgrund einer eventuellen Schadenseintrittspflicht schützen.

Für eine Rüchfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Kugler
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 07.09.2006 | 23:04

Sehr geehrter Herr Kugler,

besteht die Pflicht eines Veranstalters eine Veranstalterhaftpflichtversicherung abzuschließen ?

Wenn ich nur die Plätze vermiete ,verstehe ich nicht ,für was ich haften muß.

Aus meiner Interesse habe ich mich bei den verschiedensten Veranstaltern von Flohmärkten eingeloggt und die Haftung wird
zum größten Teil ausgeschlossen.Haftung auf eigener Gefahr !

Bitte um nochmaliger Antwort !
Vielen Dank im voraus,
mfg.

J.Kieselbach

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 08.09.2006 | 14:25

Sehr geehrte Frau Kieselbach,

Sie sind vom Gesetz her nicht verpflichtet eine Veranstalterhaftpflicht abzuschließen.

Wenn aber die Gemeinde aber einen Nachweis einer Haftpflichtversicherung verlangt, werden Sie nicht drum rum kommen, weil bei nicht Vorlage die Gemeinde Ihnen keine Genehmigung erteilen wird.

Ich weise Sie aber erneut darufhin, dass Sie schon aus eigenen Interesse zum Schutz vor Regressanspüchen eine Veranstalterhaftpflichtversicherung abschließen sollten. Eine vollkommender Haftungsausschluss für grobe Fahrlässigkeit und eigenes Verschulden ist nicht möglich.

Nur mit einer Veranstalterhaftpflicht sind Sie auf der sicheren Seite. Gerade bei Kinderveranstaltungen ist besondere Vorsicht gebobten, denn dort greifen die Grundsätze der gesörten Gesamtschuld, d.h. die Eltern haften nur im Rahmen der Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten. Mit anderen Worten sollte sich z.B. ein Kind verletzen, aufgrund eines Verschuldens Ihrerseits als auch aufgrund einer Aussichtspflichtverletzung der Eltern. Sind allein Sie aufgrund des Grundsatzes der gestörten Gesamtschuld nach höchstrichterlicher Rechtssprechung allein haftbar.

Zwar können Sie möglicherweise ohne Verantsalterhaftpflicht Kosten sparen, seien Sie sich jedoch über die möglichen Konsequenzen bewusst.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Kugler
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER