Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Veräusserung Auslandsgrundstück bei Zugewinngemeinschaft

| 17.03.2010 23:04 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Meine Frau (Polnische Staatsbürgerschaft) und ich haben in Polen
ein Grundstück gekauft und dort einen Bungalow errichtet.
Meine Frau ist derzeit allein im Grundbuch eingetragen.
Wir leben im gesetzlichen Güterstand (Zugewinngemeinschaft).
Wenn meine Frau das Hausgrundstück nun verkaufen würde,
oder eine fremde Person ins Grundbuch eintragen liesse, wird dann
in Polen , so wie hier in Deutschland nach §1365 BGB , der Ehepartner darüber informiert (wenn das Hausgrundstückdas überwiegende Vermögen der Ehefrau darstellt) ?

Viele Grüsse

JP

18.03.2010 | 00:03

Antwort

von


(817)
Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!


Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben beantworte ich die von Ihnen gestellten Fragen sehr gerne zusammenfassend wie folgt:


Nein, eine automatische Information etwa seitens des Grundbuchamtes wird nicht erfolgen. Dies hat auch damit zu tun, dass Ihre Frau als Alleineigentümerin im Grundbuch eingetragen ist.

Sie haben aber gegen Ihre Frau gem. § 1365 BGB i.V.m. § 242 BGB einen Auskunftsanspruch, der darauf gerichtet ist, dass Ihre Frau Ihnen mitteilen muss, dass sie das Hausgrundstück veräußern möchte bzw. bereits veräußert hat.

Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!


Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können mich natürlich gerne über meine E-Mail-Adresse oder die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Donnerstagmorgen!


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
kanzlei.newerla@web.de
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774


Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Bewertung des Fragestellers 20.03.2010 | 10:38

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Danke für die klaren und verständlichen Ausführungen.
Das gibt mir mehr Sicherheit.
Danke!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 20.03.2010
5/5,0

Danke für die klaren und verständlichen Ausführungen.
Das gibt mir mehr Sicherheit.
Danke!


ANTWORT VON

(817)

Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Markenrecht, Urheberrecht, Fachanwalt Informationstechnologierecht, Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt Urheber- und Medienrecht