Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.392
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

VERJAEHRUNG EBAY BETRUG. 5 oder 3 JAHRE???


24.11.2010 13:55 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Mathias Drewelow



hallo..

wann verjaehrt ebay betrug?

(100 faelle gesamtschaden ca 10000,-euro)

Der Fall war 2006 - 2007

die einen sagen 3 jahre nach neuem recht die anderen 5 jahre?

Was ist denn nun richtig???

mfg

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten


Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie des Einsatzes wie folgt:

Ich gehe hier davon aus, dass Sie mit Ebay-Betrug nicht einen qualifizierten Betrug im Sinne des § 263 Abs. 5 StGB meinen – also einen Betrug als Mitglied einer Bande die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten zusammen geschlossen hat.

In allen anderen Fällen richtet sich die Verjährung nach § 78 Abs. 3 Nr. 5 StGB.

Das bedeutet, dass die Verfolgung der Tat nach drei Jahren verjährt.



An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass diese Internetplattform eine eingehende, rechtliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vielmehr der ersten rechtlichen Orientierung dienen soll.
Das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen kann das Ergebnis der juristischen Bewertung beeinflussen und sogar zu einem völlig gegensätzlichen Ergebnis führen.

Gern können Sie mich bei Rückfragen oder einer gewünschten Interessenvertretung kontaktieren.



Nachfrage vom Fragesteller 24.11.2010 | 14:34

Halle Herr RE

Vielen Dank fuer die rasche antwort.

Sind sie sich sicher mit den 3 Jahren?

weil ich habe mal einen anwalt fuer ein persoenliches gespraeck kontaktiert der meinte die frist verjaehrt nach 5 jahren

(nach § 78 Abs. 3 Nr. 4 StGB beträgt die Verjährung bei Betrug in der Regel fünf Jahre)

ist das moeglich?

Vielen dank im vorraus ...

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.11.2010 | 15:41

Sehr geehrter Fragesteller,


Sie und Ihr berfagter Rechtsanwalt haben recht!

Ebay-Betrug wird aufgrund der neuen Rechtslage entsprechend § 78 Abs. 3 Nr. 4 StGB behandelt. Damit ist die fünfjährige Verjährungsfrist anzuwenden.


Die Verjährung beginnt dabei gem. § 78 a StGB mit Beendigung der Tat - also mit Vornahme der Verfügung über das Vermögen des Geschädigten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Drewelow

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61064 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER