Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urlaubsanspruch nach Beendigung Arbeitsverhältnis

13.01.2009 12:15 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Guido Matthes


Mein Arbeitsverhältnis wurde zum 31.12.2008 aus gesundheitlichen Gründen beendet (ich habe selbst gekündigt). Seit Mitte September 2008 war ich krank geschrieben. Aus diesem Arbeitsverhältnis besteht noch ein Urlaubsanspruch i. H. von 20 Tagen die ich aufgrund der Krankheit nicht nehmen konnte. Besteht in meinem Fall ein Anspruch auf Auszahlung des Urlaubes oder verfällt mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses der gesamte Anspruch auf Urlaub? Im Arbeitsvertrag steht nicht explizit wie in so einem Fall verfahren wird, lediglich der Punkt "Abgeltung des Urlaubsanspruches wenn der Urlaub den Interessen der Gesellschaft entgegensteht" ist erwähnt.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre gestellte Frage beantworte ich wie folgt:

Der Urlaubsabgeltungsanspruch erlischt, wenn der Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnis arbeitsunfähig war und die Arbeitsfähigkeit nicht wieder erlangt, mit dem Ende des Urlaubsjahres bzw. des Übertragungszeitraums im folgenden Kalenderjahr.

Endet die Arbeitsunfähigkeit nach dem Ausscheiden des Arbeitnehmers aus dem Arbeitsverhältnis vor Ablauf des Kalenderjahres bzw. Übertragungszeitraums so rechtzeitig, dass der Urlaubsanspruch bei einem fortbestehenden Arbeitsverhältnis hätte erfüllt werden können, ist auch der Abgeltungsanspruch vom Arbeitgeber zu erfüllen.

Maßgeblich ist danach, wann in Ihrem konkreten Fall die Arbeitsunfähigkeit endet und ob eine Übertragung des nicht genommenen Urlaubs ins Folgejahr erfolgt ist. Eine abschließende Antwort kann ich ohne Kenntnis dieser Umstände leider nicht geben.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten hilfreichen Überblick in der Sache verschafft zu haben. Ich weise darauf hin, dass die Beantwortung Ihrer Frage ausschließlich auf Grundlage Ihrer Schilderung erfolgt. Die Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Einschätzung, die eine persönliche und ausführliche Beratung durch einen Rechtsanwalt in den seltensten Fällen ersetzen kann. Das Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben kann möglicherweise zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 13.01.2009 | 14:21

"Maßgeblich ist danach, wann in Ihrem konkreten Fall die Arbeitsunfähigkeit endet und ob eine Übertragung des nicht genommenen Urlaubs ins Folgejahr erfolgt ist. Eine abschließende Antwort kann ich ohne Kenntnis dieser Umstände leider nicht geben"

Zum Sachverhalt: Die Arbeitsunfähigkeit endete in meinem Fall am 02.01.2009.Eine Übertragung des Urlaubs ins Folgejahr seitens des Arbeitgebers erfolgte nicht, da mein Arbeitsverhältnis bereits am 31.12.2008 erloschen ist, durch Kündigung meinerseits.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 13.01.2009 | 14:26

Sofern eine Übertragung des Urlaubs nicht erfolgt ist, haben Sie in diesem Fall leider keinen Anspruch auf Urlaubsabgeltung. Ich bedaure, keine anderslautende Mitteilung machen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69646 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort, sehr verständlich erklärt und somit jeden Cent wert. Jederzeit gerne wieder ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Herr Richter hat mit mit einer kurzen, sehr verständlichen Antowrt sehr helfen können. Vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Liebes Team, ich möchte meine Bewertung erst abgeben, wenn ich auf meine Rückfrage eine Antwort erhalten habe mit freundl. Grüßen pa525083-84 ...
FRAGESTELLER