Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urlaubsanspruch bei Übergang von Krankheit in Rente

01.07.2014 08:35 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn


Zusammenfassung: Urlaubsabgeltung

Seit 8.01.2014 bin ich krank geschrieben und gehe am 1.10.2014 als langjährig Versicherter in Rente. Mein Urlaubsanspruch sind für 2014 sind 26 Tage die ich nicht nehmen konnte. Welchen Anspruch habe ich gegenüber meinen Arbeitgeber und welche Fristen habe ich einzuhalten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt.

Ihr Arbeitsverhältnis endet, wegen Krankheit konnten/können Sie Ihren Urlaub für 2014 nicht nehmen.

Ihr Urlaubsanspruch ist daher abzugelten (§ 7 Abs. 4 BUrlG), er wandelt sich mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses in einen Geldanspruch.

Dieser Anspruch verjährt grundsätzlich in drei Jahren, jedoch können Arbeits- und /oder Tarifvertraglich sog. kürzere Ausschlussfristen vorsehen. Schauen Sie in Ihren Arbeitsvertrag.

Nutzen Sie gegebenenfalls die kostenlose Nachfragefunktion

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70152 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort und die Argumentation des Anwaltes hat mir gut gefallen. Ich denke, dass ich ihn mit einem Mandat beauftragen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. So gut, dass ich mit dem Anwalt meine Rechte in der Angelegenheit durchsetzen lassen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Endlich mal ein Anwalt der eine eigene Meinung hat und nicht nur mit Allgemeinplätzen rumdruckst! ...
FRAGESTELLER