Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urlaubsanspruch bei Kündigung - Steht der Arbeitsvertrag über dem Bundesurlaubsgesetz?

12.06.2009 07:59 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Ich möchte zum 31.07.2009 meinen Arbeitsvertrag kündigen. Bin dort seit 01.05.2008 beschäftigt.Hatte in diesen Jahr noch keinen Urlaub. Laut Arbeitsvertrag ist der Urlaub folgendermaßen geregelt.

... hat Anspruch auf 27 Tage Urlaub pro Kalenderjahr. Arbeitstage sind alle Kalendertage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzliche Feiertagen am Arbeitsort. Der tatsächliche Urlaubsanspruch richtet sich zeitanteilig nach der Betriebszugehörigkeit im jeweiligen Kalenderjahr und beträgt 18 Arbeitstage für das Jahr 2008.

Laut Bundesurlaubsgesetz würden wir ja 20 Tage Urlaub zustehen, da ich in der zweiten Jahreshälfte gekündigt habe, jedoch steht in meinem Arbeitsvertrag was anderes drin. Steht der Arbeitsvertrag über das Bundesurlaubsgesetz?

Guten Morgen,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Basis des geschilderten Sachverhaltes wie folgt beantworten:

Nach § 5 Abs. 1 c BUrlG haben Sie Anspruch auf den vollen Jahresurlaub, da Sie nicht in der ersten Jahreshälfte ausscheiden, sondern in der zweiten.

Die Regelungen des Bundesurlaubsgesetzes sind zwingend und stehen daher über der einzelvertraglichen Regelung, vgl. § 13 BUrlG.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal . M F G ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es war verständlich und hat uns sehr geholfen beim nachfolgenden Gespräch mit dem Verkäufer ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetenter Anwalt. Schnelle Antwort! ...
FRAGESTELLER