Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urlaub in Elternzeit mal OHNE das Kind

21.08.2017 14:21 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Dürfte man in Elternzeit (und Bezug Elterngeld) für 4-5 Tage Urlaub im Ausland (England) machen und das Kind bei dem Partner belassen? Denn man hat Elternzeit ja beantragt, zur "Erziehung und Betreuung des eigenen Kindes" (BEEG).
Das tut man dann ja streng genommen nicht, wenn man sich für 4-5 Tage im Ausland aufhält.
Andererseits brauche ich auch mal einen kurzen Trip ...

Sehr geehrter Ratsuchender,


da das Elterngeld kein Urlaubsgeld oder eine sonstige Zuwendung zur Freizeitgestaltung ist, werden Sie den Plan so nicht umsetzen können.

Beim Elterngeld handelt es sich um staatliche (also durch Steuern finanzierte) Mittel, eben um in der ersten Zeit nach der Geburt bei ihrem Kind bleiben können, ohne dass die Familie in allzu große finanzielle Schwierigkeiten gerät.

Es ist keineswegs dazu gedacht, die Urlaubszeit zu finanzieren.


Daher bleibt nur die Möglichkeit, die geplante „Auszeit" VORAB beim Amt mitzuteilen, so dass dann für diese Tage ggfs. nach Ermessen des Amtes gewisse Kürzungen vorzunehmen sind.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Nachfrage vom Fragesteller 21.08.2017 | 20:23

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Dann mache ich das so nicht.
Aber ich könnte doch entweder
a) MIT Kind und Ehepartner (als Familie zu dritt)
b) oder zwar in der Elternzeit OHNE Kind, aber nach der Zeit des Bezuges von Elterngeld (also ohne Einkünfte)
ein paar Tage verreisen?
Oder bin ich / sind wir 1,5 Jahre EZ "an unsere Wohnung gefesselt"?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.08.2017 | 20:50

Sehr geehrter Ratsuchender,


nein; Sie sind nicht an die Wohnung gefesselt.


Beide Varianten sind möglich, denn das Elterngeld soll ja gerade die Möglichkeit schaffen, als Familie gemeinsam Zeit zu verbringen.


Und ohne Bezug wäre dann auch die Reise ohne Kind möglich.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71334 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
alles Bestens, meine Fragen wurden hinreichend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare Beantwortung meiner Fragen. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und alles wurde nachvollziehbar und ausführlich beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER