Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urkundefälschung+Betrug

25.05.2010 13:45 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

In meinem Fall ist das so, dass ich im Schrank meiner Umkleide bei der Arbeit einen EC-Karte gefunden habe.
Eigentlich wollte ich diese abgeben habe sie also mitgenommen.

Nach der Arbeit ging ich ein wenig in der Stadt umher und habe mich in H&M umgesehen und auch einige Sache gefunden und auch eine Gutscheinkarte die ich gerne haben wollte.
Da ich aber weiß, dass auf meinem Konto nicht genügend Geld habe.
Also kam ich auf die Idee es mit der gefundenen Karte zu versuchen und es klappte, bis die Verkäuferin mir den Kassenzettel zum unterschreiben hinlegte.
Ich krizelte einfach den Namen auf der Karte auf den Bon und ging.
Ich habe also Urkundefälschung begangen. Habe sofort Gewissensbisse bekommen und wollte zurück, hab aber am Ende doch gekniffen, weil es komisch wirken würde wenn ich die Sachen sofort zurück geben würde.
Nahm die Sachen mit nach Hause und behielt die letztendlich.

Das war vor einem Monat.

Vor 2 Wochen nun hat H&M bei mir gerufen und nun gesagt das ich einen ich einen Geschenkkarte besitze die nicht funktioniert.
ich log darauf hin, dass es ein Geschenk sei von einer Bekannten einer Freundin, was sehr unglaubwürdig klingt, weil mir nix eingefallen ist.

Heute :

Darauf hin hat sich die Kripo eingeschaltet, und bei mir angerufen.
Denen habe ich dieselbe Geschichte erzählt und habe einen Termin als Zeugin oder ähnliches jetzt für morgen.

Was sollte ich jetzt am besten tun?
Werde ich angeklagt oder sogar festgenommen?
Muss ich ins Gefängnis?
Mit was muss ich rechnen?
Habe ich von nun an einen Akte bei der Polizei?

Ich habe ein bisschen gegooglet nachdem die Polizistin angerufen habe, und fand einen Fall :
http://www.123recht.net/Betrug-Kripo-Stand-vor-der-T%C3%BCr-__f226445.html

Ist es möglich, dass ich die Sachen einfach bezahle so wie in dem Fall oder wie kann ich es sonst machen.

Bitte um schnelle Antwort :(

25.05.2010 | 14:10

Antwort

von


(445)
Tannenforst 3
47551 Bedburg-Hau
Tel: 02821 8995153
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihre Fragen wie folgt.

Sie sollten vor allen Dingen wahrheitsgemäß aussagen. Die Polizei wird weiter ermitteln und letztendlich herausfinden, dass Sie mittels gefundener Karte einegkauft haben. Sie sollten die Sache daher sofort aus der Welt schaffen, indem Sie den Schaden begleichen und Reue zeigen. Bei der Strafzumessung wird ihr Geständnis und die Wiedergutmachung des Schadens regelmäßig strafmindernd angesehen.

Ein Ermittlungsverfahren läuft derzeit noch nicht gegen Sie. Dies zeigt der Umstand, dass Sie nicht als Beschuldigte vernommen werden sollen.

Wenn SIe ein Geständnis ablegen, so wird die Staatsanwaltschaft voraussichtlich einen Strafbefehl gegen Sie beantragen, den Sie nach Erlass durch das Gericht akzeptieren sollten. Damit vermeiden Sie eine öffentliche Hauptverhandlung. Inhalt des Strafbefehls ist eine Geldstrafe abhängig von der Höhe Ihres Einkommens.

Bei Verurteilung droht Ihnen eine Geldstrafe abhängig von der Höhe Ihres Einkommens bei einer Ersttat. Wenn Sie einschlägig vorverurteilt sein sollten, dann kann auch eine Haftstrafe die Folge sein.


ANTWORT VON

(445)

Tannenforst 3
47551 Bedburg-Hau
Tel: 02821 8995153
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Insolvenzrecht, Kreditrecht, Vertragsrecht, Mietrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81184 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam wie gewohnt rasch und bestätigte meine Einschätzung. Ich nutze diese Beratung nicht nur, weil sie schnell und kostengünstig, sondern vorallem mit wenig Aufwand verbunden ist. Also hiermit auch einen Dank an ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Er hat sehr ausführlich und verständlich meine Frage beantwortet. Sehr kompetent in Steuerfragen. Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Damit habe ich eine fundierte Basis für den Verkauf bzw. den Tausch im Vorfeld. Auch die Kostenfrage ist damit klar. ...
FRAGESTELLER