Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urheberrecht - alte Bücher bei Google Books etc. - Veröffentlichung auf Website

| 27.03.2015 13:59 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Guten Tag!

Ich betreibe eine Website, die sich mit der Zeit vom 16. bis 18. Jahrhundert befasst. Diese Seite würde ich gern mit Bildern und Texten aus dieser Zeit "aufpeppen".

Darf ich Bilder bzw. Bilder von Texten sowie den reinen (also abgeschriebenen) Text aus Büchern dieser Zeit (1500 bis 1800), die z.B. bei Google Books oder bei einem wissenschaftlichen Digitalisierungsdienst online stehen, auf meiner Website verwenden? Natürlich wäre ich bereit, einen Verweis zu notieren und einen Link zu diesen Seiten zu setzen. Aber: Bin ich dazu verpflichtet?

Vielen Dank für die Antwort!

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Solange der Urheber länger als 70 Jahre verstorben ist, müssen Sie keinen Link setzen oder Verweis zu notieren. Die Texte/Bilder sind dann gemeinfrei.

Beachten Sie bitte unbedingt, dass bereits kleine Änderungen an den Bildern/Texten zur Entstehung eines neuen Urheberrechts führen können. Die Gemeinfreiheit ist also nur gegeben, wenn die abgeschriebenen Texte absolut buchstabengetreu mit dem Original übereinstimmen. Gleiches gilt für die Bilder.

Ich empfehle daher eine genaueste Kontrolle.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 28.03.2015 | 11:25

Guten Tag, Herr Weber!

Erst einmal vielen Dank für Ihre Beratung!

Was bedeutet kleinste Änderungen an den Bildern? Gehören dazu die einfache Veränderung der Größe (was bei Webseiten ja oft nötig ist) und die Verwendung eines Ausschnitts aus diesem Bild?

Viele Grüße!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.03.2015 | 18:42

Sehr geehrter Ratsuchender,

kleinste Änderungen meint inhaltliche Änderungen, beispielsweise Änderung der Farben, HInzufügen/Entfernen von Details oder kompletten Grafiken.

Eine Änderung der Größe oder ein Verwenden eines Ausschnitts fällt nicht darunter.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 29.03.2015 | 14:28

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Antwort kurz und knapp - aber deutlich und verständlich. Prima, vielen Dank!"
Stellungnahme vom Anwalt:
Jetzt Frage stellen