Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urheberkennzeichnung beim Einsatz von Bildern von Stockdiensten auf Kundenwebseiten

10.06.2020 17:04 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Wir benötigen eine klare Definition, ob überhaupt und falls ja, wann und wie die korrekte Urheberkennzeichnung von Bildern aus Stockdiensten (hier Adobe Stock und iStock) zu erfolgen hat.

a) Nennung des Anbieters der Bilddatenbank
Der aktuelle Sachstand ist, dass gem. der (nicht rechtsverbindlichen) Auskunft der Adobe Hotline die Nennung von Adobe Stock selber weder am Bild noch auf dem Bild noch im Impressum der Webseite erfolgen muss, wenn es sich nicht um eine redaktionelle Seite handelt. Hierzu zählen gem. Hotline lediglich Nachrichtenportale o. ä., jedoch niemals Webseiten für Industriebetriebe oder Handelshäuser. Hierzu benötigen wir eine schriftliche Aussage, die wir ggf. auch unseren Kunden weitergeben können.

b) Urheberkennzeichnung
Selbst wenn eine Nennung der Bilddatenbank NICHT notwendig sein sollte, hat der Fotograf üblicherweise das Recht auf Namensnennung, auf die er durch den Vertrag mit Adobe oder iStock nicht implizit verzichtet. Nach Aussage der Hotline ist die Chance, einen entsprechenden Prozess zu gewinnen, für den Fotografen derart gering, dass man auch das nicht machen muss.
Auch hierzu bitten wir um eine Einschätzung und eine schriftliche Aussage zur Handhabung.

10.06.2020 | 19:01

Antwort

von


(603)
Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt beantworte:


Zu ihrer Frage 1):

Soweit ich gesehen habe bietet Adobe Stock verschieden Lizenzen z.B. für Bilder an, daher hängen die jeweiligen Rechte auch davon ab, welche Lizenz Sie erwerben.

Grundsätzlich geben natürlich die Lizenzbedingungen vor, inwieweit etwa der Lizenzgeber genannt werden muß, oder auch nicht.

Ich habe eine Veröffentlichung von Nutzungsbedingungen unter der folgenden Webseite gefunden:

https://wwwimages2.adobe.com/content/dam/cc/de/legal/servicetou/Adobe_Stock_Additional_Terms_de_DE_20200416.pdf

Eine Pflicht zur Nennung des Anbieters habe ich bei einer ersten Durchsicht lediglich
für Werke bzw. Bilder gefunden, die als „ausschließlich zur redaktionellen Nutzung" gekennzeichnet sind.

Daher gehe ich im Umkehrschluß davon aus, daß bei den anderen Bildern eine entsprechende Pflicht nicht besteht.

Anders wäre es nur, wenn Ihnen dies speziell beim Erwerb der jeweiligen Lizenz mitgeteilt werden würde.


Zu ihre Frage 2:

Sie haben Recht, grundsätzlich hat der Urheber das Recht auf Nennung seines Namens.

Allerdings kann der Urheber nach § 13 UrhG auch auf dieses Recht verzichten.

In den Lizenzbedingungen für die Anbieter von Fotos lautet die entscheidende Passage, daß der jeweilige Urheber auf die Nennung verzichtet:

„Sie verstehen und stimmen zu, dass bei kommerziellen Verwendungen des Werks (A) Urheber bei solchen Verwendungen in der Regel nicht genannt werden."

Daher sind Sie aufgrund des vorgenannten Verzichts nicht verpflichtet den Urheber der jeweiligen Bilder anzugeben.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Thomas Mack
Rechtsanwalt



ANTWORT VON

(603)

Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht, Internationales Recht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90193 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Anfrage wurde kurz und präzise zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, danke für die schnelle und ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, kurz, prägnant, verständlich --> binz gänzlich zufrieden ...
FRAGESTELLER