Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unternehmervetrag bei Kurierunternehmen

| 29.07.2011 20:55 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Ich bin fast 2 Jahre bei einem großen Kurierdienst in Hamburg als Unternehmer tätig gewesen.Ich bin in deren Auftrag tägl.für die E....werkstätten gefahren. Nun ist die Firma B.K. in die E...werkstätten eingestiegen.B.K. wollte mich als Kurierunternehmen haben.Darauf habe ich meinen Vertrag mit dem großen Kurierunternehmen gekündigt und fahre seitdem für die Firma B.K.
Vorher hat der große Kurierdienst sein Geld von den E..werstätten bekommen.Ich bekomme jetzt mein Geld von der Firma B.K.,die bis dato kein Kunde vom großen Kurierdienst war.
Nun wirft mir das große Kurierunternehmen gegen die Wettbewerbs-und Kundenschutzvereinbarung,die ich auch unterschrieben hatte,verstoßen zu haben.
Diese Vereinbarung besagt u.a. : der Unternehmer verpflichtet sich, für die Dauer eines Jahres nach Beendigung des Vertrages,die ihm durch ...angedienten Kreditkunden keine Transportfahrten durchzuführen, und zwar gleichgültig,ob dies direkt oder indirekt,unmittelbar oder mittelbar,in eigenem oder fremden Namen,für eigene oder fremde Rechnung,als selbständiger Unternehmer oder im Rahmen eines Dienstverhältnisses geschieht.
Das große Kurierunternehmen fordert mich auf dieses zu unterlassen,ansonsten folgen rechtliche Schritte.
Die E..werkstätten sind nicht meine Auftraggeber und ich bekomme kein Geld von denen.
Die Firma B.K. ist mein Auftraggeber und bezahlt meine Fahrten.Die Firma B.K. ist kein Kreditkunde bei dem großen Kurierunternehmen.

Habe ich gegen den Vertrag verstoßen ????

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und unter Beachtung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Wenn Sie indirekt bzw. mittelbar für die E....werkstätten fahren, haben Sie leider gegen den Vertrag verstoßen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Rückfrage vom Fragesteller 29.07.2011 | 22:18

Mein Auftraggeber ist die Firma B.K., die meine Fahrten auch bezahlt.
Ich bekomme keine Aufträge oder Bezahlungen von den E....Werstätten.

Alles was an Fahrten anfällt beauftragt und bezahlt die Firma B.K.

Ich habe der Firma B.K. ein Angebot unterbreitet welches dann schriftlich akzeptiert wurde.

Das große Kurierunternehmen hatte vor meinem Vertrag mit B.K. noch nie einen Auftrag von dem großen Kurierunternehmen erhalten.

Was heißt denn indirekt oder mittelbar ?

MfG Klaus Hoffmann

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 29.07.2011 | 22:22

Sehr geehrter Ratsuchender,

indirekt bzw. mittelbar bedeutet hier, daß z.B. die E...werkstätten B.K. beauftragen und B.K. Sie beauftragt, also daß eine oder mehrere andere Parteien dazwischengeschaltet sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 29.07.2011 | 22:33

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Bin mit der Antwort sehr zufrieden. Danke"
FRAGESTELLER 29.07.2011 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 77087 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alle Rechtsfragen beleuchtet, danke dafür. Das hilft mir sehr weiter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Völlig ausreichend .. Danke ...
FRAGESTELLER