Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unternehmensgründung im Finanzbereich mit entsprechender Firmenwebsite

10.04.2012 12:11 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich selbstständig machen und ein Unternehmen gründen. Die Idee dahinter sieht wie folgt aus:
Seit vielen Jahren bin ich erfolgreicher Investor am Aktienmarkt, wo ich nach strengen value-Kriterien Unternehmsanteile (Aktien) gewinnbringend erwerbe und somit jedes Jahr zweistellige Renditen erziele. Käufe kommen nach intensiver Analyse von Finanzkennzahlen der Unternehmen zustande.
Ich möchte nun eine homepage erstellen, auf der Kunden im Rahmen eines entgeltlichen Jahresabonnements (jährliche Zahlung für ein ganzes Jahr im Voraus) in Echtzeit per mail und SMS über meine getätigten Tansaktionen informiert werden und somit diese nachahmen, d.h. mein Aktiendepot zu jeder Zeit nachbilden können. Es handelt sich um keinen Fonds o.ä., wo Kunden ihr Kapital einzahlen. Hier behält der Kunde immer selbst die volle Kontrolle über sein Kapital. Insofern zahlt der Kunde keine Provisionen, Gebühren, o.ä. mit Ausnahme des Abonnementbetrags. Der Kunde legt sein Kapital selbst über ein Depotkonto bei einem Online-Broker, z.B. flatex, an. Ich vermittele also lediglich die Informationen.
Es soll auf der homepage darauf hingewiesen werden, dass die getätigten Transaktionen keine Kauf-/Verkaufsempfehlungen sind, sondern von jedem Kunden nach eigener Entscheidung in gleicher Weise getätigt werden können oder auch nicht. Es soll zudem darauf hingewiesen werden, dass in der Vergangenheit erzielte Renditen keine Prognosen für die Zukunft zulassen, und dass ein potenzieller Gesamtverlust des Kapitals möglich ist.
Ein ähnliches Geschäftsmodell, aber nach anderen Anlageprinzipien, findet sich zum Vergleich auch unter www.*****.de. In ähnlicher Form soll mein Unternehmen/homepage aufgebaut werden.
Es ist weiter vorgesehen, Marketing in Form von Empfehlungsmarketing ("Kunde wirbt Kunde") und auf Internetseiten wie facebook, google+ etc. zu machen.
Fragen:
1. Ist die Unternehmung wie oben beschrieben in rechtlicher Hinsicht durchführbar? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit es rechtlich einwandfrei ist?
2. Welche Rechtsform ist bei der Unternehmensgründung zu wählen (GmbH,...)?

Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen
Eingrenzung vom Fragesteller
10.04.2012 | 17:14
Eingrenzung vom Fragesteller
15.04.2012 | 22:46
Diese Frage wurde unbeantwortet archiviert. Eine Beantwortung ist nicht mehr möglich.
Warum gab es keine Antwort? Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Hinweise, wie Sie schnell zu einer Antwort kommen, finden Sie hier
Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80498 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr schnell, freundlich und klar beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, hat mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die zudem schnelle Antwort war hilfreich, ist genau auf mein Anliegen eingegangen und war fachlich m. E.nach sehr fundiert. Ich danke! ...
FRAGESTELLER