Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltszahlungen Kinder

21.08.2014 15:54 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


1. Muss ich auch Kindesunterhalt zahlen wenn das Kind ein duales Studium mach und ca 1000-1300 Euro verdient?

2. Unterhalt bei Ausbildung, Verdienst ca 500,00

3. Unterhalt bei Studium wenn Bafög gezahlt wird?

4. Unterhalt an Frau , arbeitet zur Zeit ca 26 Stunden, Kinder sind 15 und 18?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Muss ich auch Kindesunterhalt zahlen wenn das Kind ein duales Studium mach und ca 1000-1300 Euro verdient?

Wenn das volljährige Kind im eigenen Haushalt wohnt, hat es einen Bedarf von 670 Euro.

Das Kindergeld ist anzurechnen, sodass 486 Euro verbleiben.

Wenn das Kind dann 1000 - 1300 Euro verdient, ist der Bedarf abgedeckt.

Dann muss kein Unterhalt mehr von den Eltern gezahlt werden.

2. Unterhalt bei Ausbildung, Verdienst ca 500,00

Bei den 500 Euro bleiben in der Regel 90 Euro anrechnungsfrei, sodass 410 Euro angesetzt werden.

Dann bleiben 76 Euro Bedarf ungedeckt.

Diesen offenen Bedarf müssen dann die Eltern decken.

3. Unterhalt bei Studium wenn Bafög gezahlt wird?

Hier kommt es darauf an, in welcher Höhe die Leistungen nach dem BAföG erbracht werden.

4. Unterhalt an Frau , arbeitet zur Zeit ca 26 Stunden, Kinder sind 15 und 18?

Das kommt darauf an, wie hoch Ihr Einkommen ist und wie hoch das Einkommen der Frau ist und ob weitere Unterhaltsverpflichtungen für Sie bestehen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 21.08.2014 | 17:49

Vielen Dank für die schnelle Antworten!

Nachfrage: Muss ich überhaupt für die Frau Unterhalt zahlen?
KInder sind 15 und 18, meine Frau 45, muss Sie nicht voll arbeiten wenn die Kinder über 12 Jahre sind?

Meine Frau hat ca 1100,00 Euro netto ich 2.400,00.
Bekomme von der BG noch eine Unfallrente in Höhe von 500,00 Euro,
wird dies zum Netto dazugerechnet? Auch beim Kindesunterhalt?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 22.08.2014 | 09:37

In der Trennungsphase ist Trennungsunterhalt nach § 1361 BGB geschuldet.

Eine Verpflichtung, voll arbeiten zu gehen, trifft die Frau erst nach der Scheidung, § 1569 BGB.

Ob die BG Rente angerechnet wird, hängt davon ab, ob Sie diese schon vor der Trennung oder erst danach bekommen haben.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER