Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltsvorschuss bei Auslandsaufenthalt

| 01.08.2018 07:26 |
Preis: 60,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Das Jugendamt will die Unterhaltsvorschussleistungen für meine 16-jährige Tochter einstellen, da diese sich für 1 Jahr als Austauschschülerin in Neuseeland aufhält. Ist dies korrekt? Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Paul
01.08.2018 | 08:42

Antwort

von


(905)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Morgen,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Das Problem liegt in § 1 Abs. 1 Zif 2 UhVorschG, wonach erforderlich ist, dass das Kind "im Geltungsbereich dieses Gesetzes" ... lebt.

Der Geltungsbereich des Gesetzes sind Deutschland und die Staaten der EU.
Neuseeland zählt hingegen nicht zum Geltungsbereich.

Die Dauer des Aufenhaltes mit einem Jahr übersteigt auch die Dauer gewöhnlicher Urlaube, so dass davon auszugehen ist, dass Ihre Tochter während dieser Zeit nicht im Geltungsbereich des Gesetzes lebt.
Von daher ist die Entscheidung des JA korrekt.

Sie sollten prüfen lassen, ob die Voraussetzungen für die Gewährung eines Schülerbafög vorliegen, um den finanziellen Verlust ggf. dadurch ausgleichen zu können.

Mit freundlichen Grüßen



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 01.08.2018 | 08:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"schnell, verständlich und professionell. Danke!"
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Reinhard Otto »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 01.08.2018
4,6/5,0

schnell, verständlich und professionell. Danke!


ANTWORT VON

(905)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht