Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.874
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltspflicht der Eltern, erwachsenes Kind ohne Ausbildung, Schwanger


09.04.2018 10:58 |
Preis: 51,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herrn,

meine Tochter macht gerade ein FSJ und ist nun Schwanger, der Kindesvater wird nicht den ganzen Unterhalt aufbringen könnnnen.

ich hoffe Sie können ein wenig licht ins Dunkel bringen:

- hat eine Tochter, während sie wegen Erziehung, nicht in einer Ausbildung ist bzw. diese unterbricht oder nicht anfängt, einen Anspruch auf Unterhalt gegen die Eltern bzw. kann das Sozialamt Geld für diese Episode für die Tochter von den Eltern verlangen?

Vielen Dank.

Viele Grüße





09.04.2018 | 11:58

Antwort

von


503 Bewertungen
Borsigallee 2
53125 Bonn
Tel: 0228/ 25 94 33
Web: http://www.ra-fritsch.de/
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragensteller,

1) hinsichtlich des Unterhalts für den Enkel wäre vorrangig nach dem Unterhaltsvorschussgesetz ein Unterhaltsvorschuss einzuholen.

2) Zum Unterhalt Ihrer Tochter selbst ist zu sagen, dass es teilweise umstritten ist, ob die Eltern im FSJ noch Unterhalt schulden.

Vertieft hierzu: https://anwaltauskunft.de/magazin/leben/soziales/kindesunterhalt-auch-waehrend-des-freiwilligen-sozialen-jahres

sowie

https://www.familienrecht.de/unterhalt/ausbildungsunterhalt-freiwilliges-soziales-jahr-fsj/

Es kommt aber nach teilweiser vertretener Auffassung auch auf bisherige Ausbildung, konkrete Tätigkeit im FSJ sowie zukünftige Berufspläne an.

Ergänzen Sie bitte diese 3 Punkte über die Nachfragefunktion. Ich werde dann alsbald meine Einschätzung nachreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Saeger
- Rechtsanwalt -


Nachfrage vom Fragesteller 09.04.2018 | 14:49

Hallo Herr Saeger,

meine Frage war vielleicht nicht konkret genug, daher versuche ich sie zu präzisieren:

wenn das FSJ als Ausbildung gewertet würde und diese durch die Erziehungszeit unterbrochen wird, besteht während der Erziehungszeit dann ein Anspruch auf Unterhalt oder erst nachdem die Ausbildung fortsetzt wird?
--------------------------------------------------

Zusatz Infos zur meiner Frage

1 Berufsqualifizierung
1 Berufsqualifizierung Wiederholung
2 Jahre Fachabitur mit Ziel zum Studium.
Dann anstatt Studium FSJ -Die 2 Jahre Fachabitur sind damit für die Katz. Vor kurzem dann die Info, dass eine Erzieher Ausbildung anstrebt wird.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 09.04.2018 | 15:16

Sehr geehrte Fragensteller,

Anspruch auf Kindesunterhalt würde hier maximal ab über 300 € nach § 10 BEEG angerechnet. Anspruch auf Unterhalt bestünde auch während der Erziehungszeit.

Ansonsten würde ich aber basierend auf dem derzeitigen beruflichen Werdegang, der keinerlei roten Faden erkennen lässt, bereits jetzt eines Kindesunterhaltsanspruch der Tochter deutlich verneinen, so dass sich die erste Frage nicht mehr stellt.

MfG
D. Saeger
- RA -


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
ANTWORT VON

503 Bewertungen

Borsigallee 2
53125 Bonn
Tel: 0228/ 25 94 33
Web: http://www.ra-fritsch.de/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Erbrecht, Baurecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62034 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Schnelle verständliche Antwort, alles OK ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Auf den Punkt , das wesentliche meiner Frage beantwortet ohne "Rechtslatein" Einfach, klar, kompetent und freundlich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Sie haben mir wirklich sehr weitergeholfen! ...
FRAGESTELLER