Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltsneuberechnung bei neuer Partnerin?

23.08.2015 08:45 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Guten Tag,
meine neue Partnerin und ich überlegen zusammen zu ziehen. Aus einer vorherigen Beziehung habe ich 3 Kinder (2, 4 und 6 Jahre). Die Mutter meiner Kinder bezieht Unterhaltsvorschuss, da mein Einkommen unterhalb der Eigenbehaltgrenze liegt.
Muss meine neue Partnerin bei einem Zusammenzug mit ihrem Einkommen (um einiges Höher als meins), unter Beibehalt getrennter Konten und evtl. einer Hochzeit in ein paar Jahren, für meine Kinder aufkommen und wird bei der Unterhaltsstelle mit ihrem Gehalt angerechnet?

Danke
23.08.2015 | 09:13

Antwort

von


(547)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Ihre Freundin ist Ihren Kindern nicht zum Unterhalt verpflichtet, so dass sie weder vor noch nach einer Hochzeit ihr Einkommen für den Unterhalt einsetzen muss.

Allerdings ergeben sich bereits durch das Zusammenziehen Einspareffekte, so dass die Gerichte den Selbstbehalt des Unterhaltspflichtigen absenken. Ihnen steht dann ein um ca. 10 - 12,5 % geringerer Selbstbehalt gegenüber den Kindern zu, so dass sich möglicherweise eine (geringe) Leistungsfähigkeit ergibt.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.



Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-


ANTWORT VON

(547)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80434 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Otto hat meine Frage und Nachfrage sehr schnell und vollumfänglich beantwortet, sodass ich mich jetzt imstande sehen, die rechtlichen Konsequenzen meiner Handlungsoptionen zu übersehen. Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auf alle Fragen 100%ige klare und nachvollziehbare Antworten erhalten. Es waren keinerlei Nachfragen mehr nötig! Super Leistung! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen vielen Dank! Schnelle, klare und verständliche Aussagen zu den Fragen. ...
FRAGESTELLER