Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltsanspruch nach Umzug in die USA

10.01.2020 14:05 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Titel Unterhalt Ausland

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir beabsichtigen in die USA zu ziehen (Kalifornien), für meinen 12 jährigen Sohn habe ich einen Unterhaltstitel, der derzeit vollstreckt wird. Der Vater meines Sohnes lebt in der Schweiz und zahlt den Kindesunterhalt über das Jugendamt an mich. Er weigert sich, mir den Unterhalt direkt zu zahlen. Wenn wir umziehen fällt die Beistandschaft des Jugendamts weg. Muss ich den Titel dann durch das kalifornische Gericht "beglaubigen" lassen und von wem wird er dann eingefordert oder muss ich dann selbst einen Anwalt schicken? Kann ich mich dann trotzdem noch auf den deutschen Unterhaltstitel beziehen? Alle sind deutsche Staatsbürger und bleiben dies auch. Danke im Voraus.

Einsatz editiert am 10.01.2020 15:56:15

10.01.2020 | 19:09

Antwort

von


(709)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider müssen Sie in Amerika klagen, denn die USA sind nicht dem UN-Übereinkommen vom 20.6.1956 und dem Haager Übereinkommen vom 15.4.1958 beigetreten.

Daher müssen Sie bei dem Gericht des jeweiligen US-Bundesstaates auf Anerkennung des deutschen Titels Klage erheben, damit Sie einen amerikanischen Titel erhalten, aus dem Sie dann auch vollstrecken können.

Das Kind lebt dann ja in den USA; damit sind diese Gericht örtlich zuständig.

Leider gilt der Titel nicht in den USA - mit dem deutschen Titel kommen daher auch nicht weiter.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(709)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89416 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frage umfassend (und auch in meinem Sinne) beantwortet. Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Ausführungen zu meiner weiteren Vorgehensweise. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre engagierte und umfassend klare Hilfe!! Absolute Weiterempfehlung. ...
FRAGESTELLER