Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.255
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt vor der Unterhaltsforderung ?

| 25.07.2009 19:54 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin habe Anspruch auf Unterhalt zwischen Ende meiner Bundeswehrzeit bis (31.03.09 Grundwehrdienst) und Beginn meines Studiums (01.10.09).

Jedoch habe ich die Unterhaltsforderung meinem Vater erst mitte Juni zukommen lassen. Ist er dennoch verpflichtet für die Monate April und Mai den Unterhalt nachzuzahlen oder muss er nur ab Zeitpunkt der Forderung zahlen?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Grundsätzlich kann der Anspruch auf Unterhalt nur für die Zukunft geltend gemacht werden. Dies ergibt sich daraus, daß der Unterhalt dazu bestimmt ist, den laufenden Lebensbedarf abzudecken.


2.

Wenn Sie bislang keinerlei Unterhaltsansprüche gegen den Vater geltend gemacht haben, können Sie Unterhaltsforderungen nur ab Juni stellen.

Etwas anderes gilt aber, wenn Sie Ihren Vater z. B. bereits im Mai 2009 unter Fristsetzung aufgefordert hatten, Auskunft über seine Einkünfte zu erteilen. Dann könnten Sie schon ab Mai 2009 Unterhalt geltend machen.

Ferner stellt sich die Frage, wie es mit den Unterhaltszahlungen bis April 2009 aussieht und ob ein Unterhaltstitel besteht. Da der Sachverhalt hierzu nichts sagt, kann dieser Gesichtspunkt leider nicht geprüft werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 27.07.2009 | 00:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 27.07.2009 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65486 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und vorallem verständliche antworten , mit dennen ich auch was anfangen kann. Danke vielmals ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Meine Frage wurden geklärt..... ich bedanke mich dafür lieben Gruß ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnell und super freundlich ...
FRAGESTELLER