Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt über die Volljährigkeit hinaus?

06.08.2013 05:03 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Zusammenfassung: Kindesunterhalt kann grundsätzlich auch von einem im Ausland lebenden Kindsvater gefordert werden.

Vater in die USA ausgewandert, Kind in D mit Kindsmutter, Vaterschaft anerkannt aber nicht bewiesen, zweifelhaft. Kein Kontakt, von Mutter verhindert.

Wenn Kind 18 wird, kann Vater Zahlung (an Jugendamt) einstellen?

Macht es einen Unterschied ob der Vater US Buerger ist oder beide Staatsbuergerschaften besitzt wenn es darum ginge, dass Kind weiterhin Unterhalt forderte nachdem es 18 ist?

Wenn Kind/Kindesmutter klagte, was sind die Erfolgsaussichten fuer sie?

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

hiermit nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen unter Berücksichtigung des dargestellten Sachverhaltes wie folgt Stellung:

Zunächst ist mir nicht ganz klar, warum der Kindvater den Unterhalt an das Jugendamt bezahlt hat. In der Regel ist dieser an das Kind selbst bzw. dessen Elternteil, bei dem es lebt - hier die Kindsmutter - zu zahlen, sofern es noch nicht volljährig ist. Die Zahlungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG), die der Vater dann an die staatliche Stelle zurückzahlen muss, werden nur bis zum 12. Lebensjahr geleistet. Vielleicht könnten Sie hier im Wege der Nachfragefunktion noch einmal Stellung nehmen.

Die Tatsache, dass der Kindvater im Ausland lebt oder nicht bzw. nicht ausschließlich die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, hat für den Unterhaltsanspruch grundsätzlich keine Bedeutung. Möglicherweise kann die Durchsetzung bei einem im Ausland lebenden Vater schwieriger werden.

Wenn das Kind das 18. Lebensjahr vollendet hat, muss es selbst den Kindesunterhalt geltend machen. Die Erfolgsaussicht kann ich ohne weitere Angaben nicht beurteilen. Diese hängt einerseits von der Leistungsfähigkeit des Kindsvaters und andererseits von der Bedürftigkeit des Kindes ab. Hinsichtlich ersterem besteht ein Auskunftsanpruch gegenüber dem Vater. Er muss sein unterhaltsrelevantes Einkommen mitteilen. Ob und wenn ja in welcher Höhe Unterhalt gefordert werden kann, hängt dann davon ab, ob das Kind bedürftig ist, also sich noch in der Ausbilding befindet, selbst Einkommen hat etc. Für die Höhe des Unterhalts ist auch noch relevant, ob das Kind bei der Mutter lebt oder im eigenen Haushalt. Weiterhin wäre dann für die Berechnung des Unterhaltsanspruchs gegenüber dem Kindsvater auch noch das Einkommen der Kindsmutter erforderlich.

Abschließend möchte ich Sie noch auf Folgendes hinweisen: Bei der vorliegenden Antwort, welche ausschließlich auf Ihren Angaben basiert, handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe Ihnen einen ersten Einblick in die Rechtslage verschafft haben zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Astrid Hein

Rechtsanwältin













FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80325 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr verständliche Antwort. Nachfrage auch schnell und ausführlich beantwortet.2 ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Antwort war kurz und prägnant und präzise. Mehr wollte ich nicht haben und bin mit dem Ergebnis überaus zufrieden! Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen Gerlinde Jähring alias ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung ...
FRAGESTELLER