Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt für meinen 10jährigen Sohn

25.04.2016 11:13 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo. Ich habe mich vor 1,5 Jahren von meinem Partner getrennt (selbständiger Steuerberater und Inhaber zweier privater Kitas). Er zahlt monatlich 300 Euro Unterhalt und zahlt zusätzlich Kosten für Kleidung, Schule etc. Was er letztendlich verdient, weiß ich nicht genau. Dass es ihm finanziell aber sehr gut geht (6 Autos, mehrere Wohnungen und Häuser etc.) ist offensichtlich. Welcher Unterhalt steht meinem Sohn nun zu? Mit dieser 300 Euro Regelung fährt er jedenfalls besser als wenn er den gesetztlichen Unterhalt zahlen müsste...

25.04.2016 | 12:05

Antwort

von


(755)
Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Es ist sicherlich empfehlenswert für Sie, den gesetzlichen Unterhaltsanspruch Ihres Sohnes zu verlangen. Der zur Zeit gezahlte Unterhaltsbetrag von 300,- EUR entspricht einem Nettoeinkommen des Unterhaltspflichtigen von 1500 - 1900,- EUR monatlich.

Angenommen der Kindesvater verdient im Monat 5.000 EUR netto, dann beliefe sich der Unterhalt auf 520,- EUR monatlich. Bei noch höherem Einkommen besteht ein entsprechend höherer Anspruch.

Der Kindesvater ist rechtlich verpflichtet, Ihnen auf Verlangen Auskunft über sein Einkommen zu erteilen. Nach Erhalt dieser Auskunft können Sie dann den gesetzlichen Unterhalt beanspruchen.

Sofern Sie eine anwaltliche Vertretung wünschen, wenden Sie sicher gern an meine Kanzlei.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Sascha Steidel
Fachanwalt für Familienrecht

ANTWORT VON

(755)

Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Grundstücksrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90207 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Anfrage wurde kurz und präzise zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, danke für die schnelle und ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, kurz, prägnant, verständlich --> binz gänzlich zufrieden ...
FRAGESTELLER