Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
500.114
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt - Zahlungszeitpunkt

29.09.2004 10:40 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Den Kindes- und Ehegatten-Unterhalt habe ich nach D´dorfer Tabelle und 3/7-Regelung ermittelt.
Bisher bin ich davon ausgegangen, daß ich aus meinem Gehalt - das ich zum Ultimo für den zurückliegenden Monat erhalte - auch den Unterhalt für den zurückliegenden Monat begleiche.
Ist das korrekt oder muß Unterhalt grundsätzlich vorab gezahlt werden ?
29.09.2004 | 11:33

Antwort

von


(9)
Walsroder Str. 65
30851 Langenhagen
Tel: 0511 / 262 779 80
Web: http://www.rajakob.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragender,

Leider haben Sie bisher im Irrtum gehandel.

Der Unterhalt ist immer zum Monatsanfang zu zahlen. Das gilt für Ehegatten- und für Kindesunterhalt. Deshalb setzen die Familiengerichte häufig eine Zahlung "bis zum 3. des laufenden Monats" fest.

Da Sie also wohl einen Monat im Rückstand sind, sollten Sie diesen Rückstand alsbald ausgleichen. Vielleicht können Sie eine Vereinbarung mit Ihrer Ex-Frau treffen, dass Sie den Rückstand in Raten in den nächsten Monaten nachzahlen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Dr. Jakob



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
ANTWORT VON

(9)

Walsroder Str. 65
30851 Langenhagen
Tel: 0511 / 262 779 80
Web: http://www.rajakob.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64203 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gut verständliche und eindeutige Antwort. Liebe Frau Türk, gerne komme ich auf Sie zurück so notwendig. Momentan sind wir noch in der Phase in der meine Gegenüber meine alle besonders "schlau" zu sein..... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bester Anwalt! Von drei persönlich aufsuchenden Anwälten erhielten wir immer nur unklare Auskünfte, haben viel Geld bezahlt und schlauer waren wir nach den Erstgesprächen nie. RA Steidel hat uns klare und präzise Antworten ... ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und kompetente Hilfe + Lösung. Danke! ...
FRAGESTELLER