Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt Volljähriger


08.11.2007 10:06 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Werte Damen und Herren,
nach der Trennung meiner Eltern, wohne ich(18) bei meiner Mutter in Wiesbaden. Um aber mein Abitur(06/2008) an meiner alten Schule zu beenden,brachte meine Mutter mich bei einer Freundin unter.
Ich bekomme 154,-€ Kindergeld und von meiner Mutter Barunterhalt.
Mein Vater weigert sich, Unterhalt an mich zu zahlen,da er der Meinung ist, ich könnte auch bei ihm wohnen.Ich habe mich aber nicht für die Obhut meiner Mutter entschieden, um jetzt doch bei meinem Vater leben zu müssen.Zwei Jahre habe ich es versucht bei meinem Vater,aber ich komme einfach mit der Situation nicht klar.Es gibt keine soziale Bindung mehr zu meinem Vater und ich flüchtete immer öfter zu Freunden.Meine Leistungen in der Schule ließen nach und ich hatte an nichts mehr Freude.Bei meinem Vater fühlte ich mich durch seine Lebensgefährtin und deren erwachsenen Töchtern als nicht mehr zur Familie gehörend.
Darf mein Vater mir den Unterhalt verweigern? Was kann ich tun?

Mit besten Dank im voraus
Patricia

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für die Einstellung Ihrer Frage.

Zunächst möchte ich Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum lediglich eine erste rechtliche Orientierung bieten soll, die in keinem Fall die Beratung durch einen Anwalt / Anwältin ersetzen kann.

Die rechtliche Beurteilung kann unter Umständen anders ausfallen und somit zu einem anderen Ergebnis führen, wenn bestimmte Angaben hinzugefügt oder weggelassen werden.

Ihre Frage beantworte ich aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben, wie folgt:

Im Gegensatz zu minderjährigen Kindern haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf Barunterhalt gegenüber beiden Eltern. Dies bedeutet, dass Ihr Vater den Unterhalt nicht mit der Begründung verweigern kann, Sie könnten bei Ihm leben. Er ist somit, neben Ihrer Mutter, verpflichtet Ihnen den Unterhalt in Bar zu gewähren.
Dieses gilt allerdings nur solange, wie Sie sich in der Ausbildung befinden. Ist diese abgeschlossen, müssen Sie regelmäßig selbst für Ihren Unterhalt aufkommen.

Im Folgenden sollten Sie Ihre Eltern auffordern, Ihnen ihre Einkünfte mitzuteilen und anschließend den entsprechenden Unterhalt einfordern. Sollte Ihr Vater weiterhin den Unterhalt verweigern, sollten Sie einen Anwalt aufsuchen und diesen mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragen. Dieser wird gegebenenfalls eine Auskunftsklage und anschließend eine Unterhaltsklage führen um so einen Unterhaltstitel gegen Ihren Vater zu schaffen.

Sofern Sie dies wünschen, stehe ich Ihnen selbstverständlich für das weitere Verfahren zur Verfügung.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit der Antwort weiterhelfen. Sollten Sie noch weiteren Klärungsbedarf haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher Tuillier
Rechtsanwalt

info@rechtsanwalt-tuillier.de
www.rechtsanwalt-tuillier.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER