Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unter welchen voraussetzungen ist der Verkauf eines Butterflys in Deutschland legal

05.07.2017 10:26 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von


12:25
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte mein Anliegen erst einmal genau schildern.

Wie jedem bekannt ist sind Butterflys in Deutschland Verboten / Illegal.

Der Verkauf von Balisongs (gelöcherte Klinge & nicht Schärfbar) jedoch nicht.

Wäre es Verboten eine Butterfly Klinge (Ungeschärft jedoch ohne Löcher) zu Verkaufen ?
Es handelt sich hierbei lediglich um ein Ungeschärftes Metalstück ohne Griffe oder sehe ich das Falsch.

Wenn man die Klinge und die Griffe getrennt (auseinander Gebauter Zustand) Verkaufen würde wäre dies Verboten ?

Meiner Meinung nach wird ja lediglich ein Stück Metal (Klinge Ungeschärft) und zwei Griffe seperat Verkauft.

Über eine kurze Aufklärung würde ich mich freuen.
05.07.2017 | 11:30

Antwort

von


(2113)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

sofern die gelöcherten Klingen nicht geschärft sind und auch dem Benutzer der Zusammenbau nicht wesentlich erleichtert wird, ist das kein Problem.
Sie dürften allerdings nicht die Bausätze verkaufen, die einem Verwender den Bau eines solchen Messers einfach gestalten lässt.
Insofern könnten Sie entweder das eine oder das andere verkaufen, nicht jedoch den gesamten Bausatz, da damit die Herstellung wesentlich vereinfacht werden würde.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 05.07.2017 | 11:48

Sehr geehrter Herr Hoffmeyer,

Vielen Dank für Ihre promte und Ausführliche Antwort.

Ich wir betreiben einen kleinen Shop und biete derzeit Trainings Balisongs an (Ungeschärft & Gelöchert).

Dürfte ich also lediglich die Klinge (Ungeschärft ohne Löcher) zum Verkauf anbieten ohne Zubehör sprich keine Griffe oder sonstiges ?

Was mir sorgen macht das es zu problemen kommen könnte wenn wir die Trainings Balisongs als Vollwertigen Artikel verkaufen und nebenher die Einzelnen Klingen ohne Zubehör oder mache ich mir hierbei umsonst sorgen ?

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.



Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.07.2017 | 12:25

Sehr geehrter Fragesteller,

einem Verkauf der Klingen steht nichts im Wege, sofern Sie die Klingen nicht als "Butterfly-Messer-Klingen" bezeichnen und auch kein Zubehör ersichtlich ist.
Ich gehe davon aus, dass die Klingen nicht mit den Balisongs verwendet werden können. Nur in diesem Fall ist es unproblematisch.


Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.


Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Ergänzung vom Anwalt 05.07.2017 | 11:32

Im ersten Satz meinte ich natürlich "nicht gelöchterte Klingen"

ANTWORT VON

(2113)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68286 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Zeitnahe, für mich kompetente und ausführliche Antwort. Bin bislang sehr zufrieden, und werde bei keinem eigenem Erfolg seine Kanzlei beauftragen. Vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und gut verständlich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat zügig spät abends und nach der Reg. Arbeitszeit geantwortet dafür "Hut ab". über das weitere Vorgehen werde ich nochmal darüber schlafen und eine endgültige Entscheidung in den kommenden Tagen treffen. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen