Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unordentliche Wohnung

05.09.2018 12:26 |
Preis: 52,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Unser Vermieter wohnt rund 10 Jahre in der Wohnung. Vor Kurzem hatten wir eine Wohnungsbegehung.
Hierbei haben wir die Wohnung in einem sehr Unordentlichem Zustand vorgefunden. Badewanne und Dusche verkalkt, in der Wohnung überall Kleidungsstücke und sonstige Dinge auf dem Boden, Sofa und so weiter. In Küche hatte sich das Geschirr gestapelt und und ... Einfach mit jedem Schritt ist man über etwas gestolpert. Auch das Kind scheint sich den Weg zum Bett bannen zu müssen. Ein Fenster (Welches nicht zugestellt war) konnte ich öffnen und habe hierdurch festgestellt, das die Gummidichtungen nicht gepflegt sind. Auf die Frage wie oft man die Fenster putze, kam die Antwort so einmal im Jahr.

Was kann ich nun machen? Ich möchte dem Mieter ein Schreiben zukommen lassen, das er die Unordnung in der Wohnung beseitigen soll. Kann ich das? Oder kann ein Mieter in der Wohnung wirklich hausen, wie er will. Habe dazu einige Urteile gefunden.
05.09.2018 | 13:15

Antwort

von


(390)
Stiller Winkel 3
18225 Kühlungsborn
Tel: 038293/432783
Tel: 0177/7240222
Web: http://www.rechtsbuero24.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich ist es dem Mieter, den Sie hier sicherlich meinen, da Sie im ersten Satz vom Vermieter schreiben, überlassen, in welchem Umfang er und wie er die Wohnung nutzt. Grenzen werden nur dann gezogen, wenn die Substanz der Mietwohnung gefährdet ist und Schäden an der Wohnung drohen.
Solange also nur Sachen herum liegen oder Dinge schmutzig sind, haben Sie keine Möglichkeit hierauf einzuwirken. Erst wenn sich entsprechende Anhaltspunkte dafür ergeben, dass Schäden für die Wohnung drohen, können Sie den Mieter zur Beseitigung dieser Anhaltspunkte und Gefährdungen auffordern und auch von ihm verlangen, dass er dieser Aufforderung nachkommt.
Dies gilt zum Beispiel durchaus auch für Fenster, wenn diese nicht regelmäßig gereinigt werden und dadurch Schäden am Fenster entstehen.
Ob dies allerdings auch für die Gummierung der Fenster gilt, halte ich zunächst für zweifelhaft, jedenfalls wenn die Pflege der Fenster nicht mietvertraglich vereinbart worden ist. Das Putzen der Fenster dürfte regelmäßig nicht unbedingt die Pflege der Gummierung mit einschließen.
Hierüber kann man allerdings sicherlich diskutieren.
Hinsichtlich der allgemeinen Dinge, dürfte nach Ihrer Schilderung zum jetzigen Zeitpunkt daher wohl leider kein Weisungsrecht oder Aufforderungsrecht zur Beseitigung der Unordnung vorliegen, solange keine Schäden für die Wohnung drohen.
Gegebenenfalls sollten Sie allerdings mit dem Mieter freundlich und bestimmt noch einmal über den Zustand der Wohnung allgemein sprechen. Dies können Sie auch mit einem Schreiben tun, allerdings ergibt sich kein Anspruch darauf, dass eben nach den oben genannten Grundsätzen der Mieter die Unordnung beseitigen muss. Hier kann man dann durchaus auch ausführen, dass die Fenster öfter geputzt werden sollen und gegebenenfalls auch die Gummierung gepflegt werden soll. Sie können sicherlich auch einige Dinge, auf die Sie keinen Anspruch haben mit in das Schreiben hinein nehmen, ob der Mieter diesen dann folgt, ist natürlich eine andere Sache.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Christian Joachim

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
ANTWORT VON

(390)

Stiller Winkel 3
18225 Kühlungsborn
Tel: 038293/432783
Tel: 0177/7240222
Web: http://www.rechtsbuero24.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER