Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.857
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unfreie Rücksendung an mich als gewerblicher Ebayhändler


| 08.12.2010 17:12 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Ich habe eine unfreie Anlieferung verweigert.
Es wurde im Vorfeld vereinbart, dass die Sendung ausreichend frankiert an mich zurück geschickt wird. Dem Käufer wurde die Erstattung der Rück- sowie der Hinsendungskosten per Gutschrift eingeräumt samt Verkaufspreis im Vorfeld eingeräumt. Käufer hat von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Widerrufsrecht ist in meinem Impressum nach aktueller Gesetzgebung (ebay Musterbelehrung) bei allen Angeboten aufgeführt.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworten darf:

Wenn mit dem Kunden vereinbart war, dass er die Kosten der Rücksendung vorlegt und diese aber von Ihnen erstattet werden, durfte er die Ware nicht unfrei zurücksenden - denn das war ja für Sie mit unnötigen Mehrkosten verbunden.

Sie haben dann die Annahme der unfreien Sendung zurecht verweigert und ein Nachteil wird Ihnen daraus nicht entstehen dürfen.

Sie sollten den Kunden also auffordern, Ihnen die Ware ordnungsgemäß frankiert zurückzusenden, damit Sie die Gutschrift erteilen können.


Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für eine weitergehende Beratung und Vertretung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich dazu über die unten genannte Rufnummer bzw. E-Mail-Adresse.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schwartmann
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers 10.12.2010 | 18:03


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Schnell und kompetent"