Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unfallwagen unter Wert an Händler verkauft, kann ich zurücktreten?

02.10.2008 04:18 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Hallo,

ich hatte am Montag einen Autounfall und habe heute das Auto an einen gewerblichen Aufkäufer für 8.800 Euro verkauft und einen Kaufvertrag, den er ausfüllte, unterschrieben. Im Nachhinein erfuhr ich dass der Wert des Autos weitaus Höher liegt im unreparierten Zustand. Kann ich vom Vertrag zurücktreten als privater Verkäufer?

Gruss
C. Böcher

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können wohl leider nicht mehr von dem Vertrag zurücktreten o. ihn sonst widerrufen/anfechten, es sei denn der Verkäufer hat Sie über den Wert des Autos getäuscht (was Sie aber beweisen müssten, was wiederum oft nicht gelingt, weil solche Täuschungen meist mündlich geschehen und dann "Wort gegen Wort" steht). Dass der Käufer Sie nicht über den wahren Wert Ihres Autos aufgeklärt hat, ist noch keine solche Täuschung.

Ich gehe dabei davon aus, dass Sie das Auto nicht z.B. per Internet (eBay) oder Haustürgeschäft (der Aufkäufer kam überraschend bei Ihnen vorbei) verkauft haben. Denn dann könnten Ihnen in der Tat Widerrufsrechte zustehen.

Tipp: Setzen Sie sich nochmal mit der Verkäufer in Verbindung und versuchen Sie zu verhandeln. Vielleicht können Sie so den Aufkäufer zu einer teilweisen Nachzahlung überreden. Gerade weil auch so mancher Aufkäufer die Rechtslage nicht richtig kennt, gibt es immer wieder Fälle, wo diese sich auf einen "deal" einlassen. Nutzen Sie Ihr Verhandlungsgeschick.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit einen ersten Eindruck vermitteln. Beachten Sie bitte, dass dieses Frageportal den Gang zum Rechtsanwalt nicht ersetzt, sondern allenfalls eine erste Tendenz aufzeigt.

Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Soweit aus dem Bereich www.frag-einen-anwalt.de heraus eine Kontaktaufnahme an mich persönlich gewünscht ist, bitte ich zunächst ausschließlich um Kontakt per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schneider
Rechtsanwalt


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68649 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Dr. Hoffmeyer konnte mir klar direkt und deutlich meine Frage beantworten und mir auch Tipps für weitere Schritte geben. Sehr nett und empfehlenswert ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auch wenn mir die Antwort vom Ergebnis nicht gefällt wurde sie schnell und kompetent beantwortet. ...
FRAGESTELLER